Tilman HeckerRegie

Inszenierung von Mozarts »La finta giardiniera« im Januar 2012 am Opernhaus Wuppertal und im Juni 2012 von Thomas Arnes »The Masque of Alfred« für die Pocket Opera Company Nürnberg. 2011 bis 2013 Stipendiat der Akademie Musiktheater heute, Stiftung Deutsche ...

Inszenierung von Mozarts »La finta giardiniera« im Januar 2012 am Opernhaus Wuppertal und im Juni 2012 von Thomas Arnes »The Masque of Alfred« für die Pocket Opera Company Nürnberg. 2011 bis 2013 Stipendiat der Akademie Musiktheater heute, Stiftung Deutsche Bank, sowie 2011 Berlin-Stipendium der Berliner Akademie der Künste/Junge Akademie. Realisierte Projekte sind u. a. die Kammeroper »Narcissus und Echo« von Jay Schwartz für das Salzburger Landestheater und das Festival musicadhoy Madrid in Kooperation mit der Salzburg Biennale (2011) sowie Regie, Bühnenbild und Konzeption der Mozart-Oper »Mandys Baby/Mandina amabile« am Radialsystem V Berlin (2009). Regiemitarbeit bei Achim Freyer für Wagners »Der Ring des Nibelungen« an der Los Angeles Opera. Seit 2004 mehrfach Regiemitarbeiter von Achim Freyer und Regieassistent von Robert Wilson an internationalen Opernhäusern. Geboren 1980 in Karlsburg.