Annette MurschetzBühne

Die gebürtige Münchnerin studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Erich Wonder. Seit 1992 ist sie an den großen Schauspiel- und Opernhäusern Europas tätig. Seit vielen Jahren entwirft sie regelmäßig Bühnenbilder für Inszenierungen von ...

Die gebürtige Münchnerin studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Erich Wonder. Seit 1992 ist sie an den großen Schauspiel- und Opernhäusern Europas tätig. Seit vielen Jahren entwirft sie regelmäßig Bühnenbilder für Inszenierungen von Andrea Breth und Martin Kušej, arbeitet aber auch immer wieder mit anderen Regisseuren und Dirigenten wie Nikolaus Harnoncourt und Sir Simon Rattle zusammen.

Darüber hinaus illustrierte sie eine Reihe von Büchern für verschiedene Verlage; 1988 erschien ihr Kinderbuch »Katzenjammer und Katzenglück«.

Annette Murschetz lebt in Wien. 1991 erhielt sie den Würdigungspreis des österreichischen Bundesministeriums für Wissenschaft und Kunst, 2003 den Hein-Heckroth-Bühnenbild-Förderpreis und 2013 den Nestroy-Preis für die Kategorie Beste Ausstattung.