Wagner-Gala

Wagner ist an der Staatsoper quasi zu Hause. Alle seine großen Werke werden regelmäßig hier gespielt, vom »Fliegenden Holländer« bis zum »Parsifal«. Warum dann nicht einmal ein wenig kreuz und quer durch dieses Repertoire gehen, wenn gerade einige der ...

Wagner ist an der Staatsoper quasi zu Hause. Alle seine großen Werke werden regelmäßig hier gespielt, vom »Fliegenden Holländer« bis zum »Parsifal«. Warum dann nicht einmal ein wenig kreuz und quer durch dieses Repertoire gehen, wenn gerade einige der international führenden Wagner-Sängerinnen und -Sänger am Haus sind? Ein wahres »Who is who« versammelt sich zur Gala, unter ihnen so exzeptionelle Künstler wie Waltraud Meier, Camilla Nylund und René Pape. Dazu die Staatskapelle und der Staatsopernchor unter Simone Young, die in dieser Spielzeit den »Tannhäuser« dirigiert. Wagner-Kompetenz auf höchstem Niveau im Schiller Theater.


Arien und Chöre aus Werken RICHARD WAGNERS
ca. 2:00 h | inklusive 1 Pause