Pressemitteilungen

  • 23.05.2016 | 5. Juni: Martha Argerich feiert ihren 75. Geburtstag mit Daniel Barenboim, der Staatskapelle Berlin und dem Publikum mit einem Benefizkonzert zugunsten der Sanierung der Staatsoper Unter den Linden

     

    Am Sonntag, dem 5. Juni gibt es Grund zu feiern: Martha Argerich, eine der bedeutendsten Künstlerinnen der klassischen Musikwelt, begeht ihren 75. Geburtstag! Dieses runde Jubiläum feiert sie mit einem Benefizkonzert zugunsten der Sanierung der Staatsoper Unter den Linden – gemeinsam mit ihrem langjährigen Freund und musikalischen Weggefährten seit ihren Kindertagen in Buenos Aires Daniel Barenboim, der Staatskapelle Berlin und dem Publikum in der Berliner Philharmonie (Beginn: 15:00 Uhr).

    »Ich kenne nur wenige Menschen so lange wie Martha. Schon in der Kindheit hatte sie die Fähigkeit, auf beeindruckende Weise Klavier zu spielen. Sie war von Anfang an keine mechanische Virtuosin, bei der es nur um Fingerfertigkeit oder Schnelligkeit geht. Das konnte sie natürlich auch, aber sie konnte darüber hinaus so unheimlich viele Farben aus dem Klavier hervor holen. Außerdem hat sie eine Fantasie in der Darstellung, die nur wenige Virtuosen haben. Martha hat eine große Ausstrahlung und hat nie aufgehört, sich zu entwickeln. Es ist immer wieder eine Freude, mit ihr zu musizieren und die Klavierabende mit ihr sind für mich Sternstunden. Unsere Beziehung ist musikalisch, natürlich, aber zwischen uns gibt es auch eine menschliche Liebe. Es ist meine große Hoffnung, dass wir solange wie möglich zusammen spielen können. Das ist meine größte Freude und ich gratuliere ihr von Herzen zu ihrem Geburtstag«, so Daniel Barenboim.

    Auf dem Programm des Geburtstagskonzerts am Sonntagnachmittag stehen Mozarts Sonate für zwei Klaviere in D-Dur, von beiden Ausnahmepianisten gemeinsam zur Aufführung gebracht, sowie Beethovens Klavierkonzerte Nr. 1 und Nr. 2, die stilistisch sowohl Mozart verpflichtet sind, als auch eigene Perspektiven eröffnen, mit Martha Argerich als Solistin und Daniel Barenboim am Pult der Staatskapelle Berlin.

    Das Publikum ist dazu eingeladen, die große Pianistin an ihrem Ehrentag zu feiern – mit Wünschen und Grüßen auf einer eigens gestalteten Geburtstagskarte, Geburtstagskuchen in der Pause, einem kleinen Geschenk beim Kauf der Karte und einem hoffentlich unvergesslichen Konzert!

    Unter dem Motto »Feiert mit Martha!« verlost die Staatsoper Berlin außerdem unter allen Geburtstagskindern des 5. Juni 2x2 Karten für das Benefizkonzert. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schickt bitte bis zum 1. Juni eine E-Mail an: social@staatsoper-berlin.de.
    Um den Gewinn in Anspruch zu nehmen, ist ein Nachweis über das Geburtsdatum erforderlich.

    Eine Pressekarte reservieren wir Ihnen gerne nach Verfügbarkeit über: pressoffice@staatsoper-berlin.de

    GEBURTSTAGSKONZERT MARTHA ARGERICH
    Benefizkonzert zugunsten der Sanierung der Staatsoper Unter den Linden
    5. Juni 2016 um 15 Uhr
    Philharmonie Berlin

    Staatskapelle Berlin
    Pianistin | Martha Argerich
    Dirigent und Pianist | Daniel Barenboim
    Programm
    Wolfgang Amadeus Mozart
    Sonate für zwei Klaviere D-Dur KV 448
    Ludwig van Beethoven
    Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19
    Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15

    Eine Einführung findet 45 Minuten vor Konzertbeginn statt.


    › Pressemitteilung als PDF

     

  • 20.05.2016 | Gratulation zur Verleihung des Ehrentitels »Berliner Kammersängerin« an Dorothea Röschmann

    Nach ihrem gestrigen Auftritt als Agathe in Carl Maria von Webers »Der Freischütz« wurde Dorothea Röschmann in der Staatsoper im Schiller Theater mit dem Ehrentitel »Berliner Kammersängerin« ausgezeichnet. Gemeinsam mit Intendant Jürgen Flimm überreichte Kulturstaatssekretär Tim Renner ihr vor ausverkauftem Haus im Namen des Senats feierlich die Urkunde.

    »Dorothea Röschmann ist eine wunderbare Künstlerin, eine herausragende Sängerin und intensive Darstellerin. Wir kennen uns nun schon so viele Jahre und ihre 'Figaro-Gräfin' erleben zu dürfen, wird für mich unvergessen bleiben! Ich freue mich, dass ihre einzigartige Karriere heute gewürdigt wird und hoffe natürlich auf viele weitere Vorstellungen mit ihr an der Staatsoper«, gratuliert Jürgen Flimm im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Staatsoper.

    Von 1994 bis 2000 war die Sopranistin festes Ensemblemitglied der Staatsoper Unter den Linden und entwickelte sich dort zum Publikumsliebling. Mit Daniel Barenboim, der ihre Karriere von Anbeginn förderte, erarbeitete sie die Rollen der Micaëla in »Carmen«, Pamina in »Die Zauberflöte«, Fiordiligi in »Così fan tutte«, Susanna und Gräfin Almaviva in »Le nozze di Figaro«, Eva in »Die Meistersinger von Nürnberg«, Elsa in »Lohengrin« und Zerlina und Donna Elvira in »Don Giovanni«, außerdem sang sie u. a. Nanetta in »Falstaff« unter Claudio Abbado und in Barockopern unter René Jacobs. Am 22. Mai ist Dorothea Röschmann noch ein Mal in dieser Spielzeit als Agathe in Michael Thalheimers Deutung von »Der Freischütz« auf der Bühne des Schiller Theaters zu erleben. In der kommenden Saison ist sie in zwei weiteren Paraderollen wieder zu Gast: als Donna Elvira in »Don Giovanni« in der von Regie Claus Guth sowie als Gräfin Almaviva in »Le nozze di Figaro« in der Inszenierung von Jürgen Flimm.

    1995 gab die in Flensburg geborene Sängerin ihr umjubeltes Debüt bei den Salzburger Festspielen als Susanna in »Le nozze di Figaro« unter der musikalischen Leitung von Nikolaus Harnoncourt. Seither ist sie dort regelmäßig zu Gast. Weitere internationale Engagements führten sie u.a. an die Metropolitan Opera New York, das Royal Opera House Covent Garden London, das Teatro alla Scala di Milano, die Bayerische Staatsoper München und das Théâtre Royal de la Monnaie Brüssel. Neben Daniel Barenboim arbeitete sie mit den führenden Dirigenten unserer Zeit, u. a. mit Claudio Abbado, James Levine, Sir Antonio Pappano, Sir Colin Davis, Daniel Harding und Yannick Nézet-Séguin zusammen. Dorothea Röschmann ist ebenfalls eine gefragte Konzert- und Liedsängerin, sie trat u. a. in der Carnegie Hall New York, der Wigmore Hall in London, im Concertgebouw Amsterdam, im Konzerthaus Wien, bei den Festspielen in Edinburgh oder der Schubertiade Schwarzenberg auf. Mit ihrer beseelten Lyrik und wunderbaren Stilsicherheit, verbunden mit einer schauspielerischen Bühnenpräsenz, feiert sie nationale wie internationale Erfolge und ist doch der Staatsoper Berlin stets bis heute verbunden geblieben.

    Der Ehrentitel »Berliner Kammersänger« wird vom Senat seit 1962 an Sängerinnen und Sänger verliehen, die durch herausragende künstlerische Leistungen besondere Verdienste um die Berliner Opernlandschaft erworben haben. 

    › Pressemitteilung als PDF

  • 17.05.2016 | Trauer um Moidele Bickel

    Die Staatsoper trauert um Moidele Bickel.
    Wir verlieren eine große Künstlerin und eine langjährige Freundin.

    Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
    Jürgen Flimm und Daniel Barenboim

  • 17.05.2016 | »Die Zarenbraut« als beste Opern-DVD des Jahres bei den International Opera Awards 2016 in London ausgezeichnet

    Die Aufnahme von Nikolai Rimsky-Korsakows Oper »Die Zarenbraut«, die Eröffnungsproduktion der Spielzeit 2013/2014 unter der musikalischen Leitung von Daniel Barenboim und in der Regie von Dmitri Tcherniakov, wurde bei den diesjährigen International Opera Awards als »DVD des Jahres« ausgezeichnet. Erschienen ist die Aufzeichnung auf DVD und BlueRay bei BelAir Classiques.

    Zu erleben sind Olga Peretyatko (Marfa), Anita Rachvelishvili (Ljubascha), Johannes Martin Kränzle (Grjasnoj), Pavel Cernoch (Lykow), Anna Tomowa-Sintow (Saburowa), Anatoli Kotscherga (Sobakin) sowie die Staatskapelle Berlin und der Staatsopernchor in einer von Publikum und Presse gleichermaßen gefeierten Produktion: »Daniel Barenboim und seine Berliner Staatskapelle fächern die orchestrale Pracht dieses Werkes in feinsten Schattierungen auf und bringen Poesie und wechselnde Stimmungen dieser Musik atmosphärisch zur Geltung. Tcherniakov spürt in seiner Inszenierung genau den Nerv dieser Oper auf … Triumph für die Zarenbraut in Berlin« (FAZ).

    Die International Opera Awards, die seit 2012 jährlich stattfinden, wurden am Sonntag, dem 15. Mai 2016 im Savoy Theatre in London von BBC Radio 3 Moderator Petroc Trelawny vergeben, um herausragende Leistungen in der Welt der Oper zu würdigen. Gleichzeitig wurden Spendengelder für die Opera Awards Foundation gesammelt, eine Einrichtung zur Förderung junger Operntalente am Anfang ihrer Karriere.

    Weitere Informationen: http://www.operaawards.org/news/


    › Pressemitteilung als PDF

     

  • 11.05.2016 | Pfingstkonzert mit Gioachino Rossinis »Petite Messe solennelle«

    Am Pfingstsonntag, dem 15. Mai 2016, lädt der Staatsopernchor Berlin gemeinsam mit Mitgliedern des Internationalen Opernstudios zum Konzert in die Staatsoper im Schiller Theater ein. Mit der »Petite Messe solennelle« steht eine der wichtigsten geistlichen Kompositionen Gioachino Rossinis, die zugleich den Schlusspunkt seiner außergewöhnlichen Komponistenlaufbahn markiert, auf dem Programm.

    Rossini gehört vor allem durch Werke wie »Il barbiere di Siviglia« (1816), »La Cenerentola« (1817) und »Guillaume Tell« (1829) zu den prägenden Gestalten der italienischen und französischen Oper. Dass er darüber hinaus jedoch auch und gerade Sakralmusik komponiert hat, ist weniger bekannt. 1864 als Auftragskomposition eines französischen Adligen in Paris erstmals aufgeführt, wurde die »Petite Messe solennelle« (deren Bezeichnung »petite« eher ironisch zu verstehen ist) aufgrund ihrer melodischen Schönheiten und ihrer eingängigen Tonsprache rasch populär. Zudem ist sie von einem ungewöhnlich hohen kompositionstechnischen Anspruch getragen, der u. a. auf die intensiven Bach-Studien Rossinis verweist. Die ungewöhnliche Besetzung der Messe für Singstimmen (Soli und Chor), zwei Klaviere und Harmonium steht dabei in der neapolitanischen Tradition des 18. Jahrhunderts.

    Unter der musikalischen Leitung von Martin Wright werden neben dem Staatsopernchor auch die Mitglieder des Internationalen Opernstudios Elsa Dreisig, Natalia Skrycka, Miloš Bulajic und David Oštrek zu erleben sein, sowie Alexander Vitlin und Adrian Heger am Klavier und Clemens Flick am Harmonium.

    PFINGSTKONZERT
    »Petite Messe solennelle« von Gioachino Rossini
    15. Mai 2016 um 20 Uhr
    Staatsoper im Schiller Theater

    Eine Werkeinführung findet 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn statt.
    Tickets sowie weitere Informationen unter Telefon 030 20 35 45 55 

     

    › Pressemitteilung als PDF

  • 10.05.2016 | Jürgen Flimms Kultabend »Wissen Sie wie man Töne reinigt Satiesfactionen« zum 150. Geburtstag von Erik Satie

    Am 17. Mai wäre der französische Komponist und Lebenskünstler Erik Satie 150 Jahre alt geworden. Passend zu diesem Jubiläum kommen Jan Josef Liefers, Stefan Kurt, Klaus Christian Schreiber und Pianist Adrian Heger an seinem runden Geburtstag für Jürgen Flimms Erfolgsproduktion »Wissen Sie wie man Töne reinigt? Satiesfactionen« wieder auf der Werkstattbühne des Schiller Theaters zusammen (weitere Vorstellungen: 18. und 19. Mai). »Ein veritabler Theatercoup« schrieb die Süddeutsche Zeitung über diesen wahnwitzigen Abend, der seit der Premiere 2011 ein absoluter Publikumserfolg ist.

    Zeitlich noch vor der Dada-Bewegung und dem Absurden Theater schrieb Erik Satie 1913 »Le Piège de Méduse« oder zu deutsch »Die Falle des Qualle«. Dieser Einakter bildet – ergänzt durch weitere Texte und zahlreiche Lieder von Satie – die Grundlage des Abends. Gattungsmäßig handelt es sich dabei um eine comédie lyrique, um eine heitere Komödie Saties mit »Tanzmusik desselben Herrn«. Damals, im Alter von 54 Jahren, hatte er sein kleines Stück als Abrechnung mit seinem eigenen Leben als Künstler bezweckt und äußerte sich: »Ein Scherz. Sehen Sie darin nichts anderes.« Satie, der sich nicht Musiker, sondern »Phonometrograph« nannte – die Nähe zur Selbstbeschreibung »Photometrograph« des befreundeten Man Ray wurde dabei ganz gezielt verwendet – entwirft in seiner Figur Baron Qualle das Portrait eines gelangweilten, uninspirierten Mannes, dessen größtes Anliegen sein Geld zu sein scheint. Das Rechnen und Zählen bedeutet für ihn jedoch Lust und Last zugleich. Ein Schicksal, das er mit seinen Besuchern, dem Diener Polycarpe, dem Bräutigam Astolfo, seiner Tochter Frisette und seinem Affen Jonas, teilt. Ein Abend voller skurriler Komik mit Schauspiel und Musik.

    WISSEN SIE, WIE MAN TÖNE REINIGT? SATIESFACTIONEN
    Texte und Musik von Erik Satie
    Mit Jan Josef Liefers, Stefan Kurt, Klaus Christian Schreiber
    17., 18. und 19. Mai 2016
    Staatsoper im Schiller Theater – Werkstatt

    Tickets sowie weitere Informationen unter Telefon 030 20 35 45 55

     

    Pressemitteilung als PDF

     

  • 09.05.2016 | Staatskapelle Berlin on tour: Die Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim am 15. Mai zu Gast beim Prager Frühling

    Am Pfingstsonntag, dem 15. Mai, ist die Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Daniel Barenboim beim Prager Frühling zu erleben. Die Konzertreihe, die in diesem Jahr ihr 71-jähriges Bestehen feiert, ist das bekannteste internationale Festival der klassischen Musik in der Tschechischen Republik. Im imposanten Smetana-Saal bringen das Orchester und ihr Generalmusikdirektor Anton Bruckners monumentale 5. Sinfonie zur Aufführung.

    In der kommenden Spielzeit setzen die Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim ihre intensive Beschäftigung mit Anton Bruckner fort und präsentieren den Zyklus aller neun Sinfonien sowohl in der Pariser Philharmonie (in drei Etappen von September 2016 bis September 2017) als auch innerhalb von weniger als zwei Wochen in der New Yorker Carnegie Hall (vom 16. bis 29. Januar 2017). Weitere Gastspiele führen sie 2016/17 im Rahmen der »Proms« nach London, zum Lucerne Festival, in den Wiener Musikverein sowie in die neue Elbphilharmonie Hamburg.


    Tickets und weitere Informationen unter  www.staatskapelle-berlin.de
     

    Pressemitteilung als PDF

  • Weitere Meldungen der Saison 2015/2016

    04.05.2016 | 28. Mai: Premiere von Bohuslav Martinus »Juliette« in der Regie von Claus Guth, dirigiert von Daniel Barenboim, mit Magdalena Kožená und Rolando Villazón

    › Pressemitteilung als PDF

     

    29.04.2016 | Die Staatsoper und Staatskapelle Berlin gratulieren ihrem Ehrendirigenten Zubin Mehta zum 80. Geburtstag

    › Pressemitteilung als PDF

     

    28.04.2016 | 9. Juli 2016: Die Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim und Lisa Batiashvili laden mit Beethovens »Eroica« und Sibelius’ Violinkonzert zum »Staatsoper für alle«-Jubiläum – der Eintritt ist wie immer frei dank BMW Berlin 

    › Pressemitteilung als PDF

     

    12.04.2016 | VII. Abonnementkonzert am 9. und 10. Mai mit Werken von Debussy, Dutilleux und Ravel unter der Leitung von Daniel Barenboim und mit Sennu Laine, Solo-Cellistin der Staatskapelle Berlin

    › Pressemitteilung als PDF

     

    08.04.2016 | Am 24. April beschließt Starpianist Yefim Bronfman seinen Prokofjew-Sonaten-Zyklus im Schiller Theater mit den Klaviersonaten Nr. 8 und Nr. 9

    › Pressemitteilung als PDF

     

    06.04.2016 | Pressenotizen

    › Pressenotizen als PDF

     

    31.03.2016 | VI. Abonnementkonzert der Staatskapelle Berlin am 11. und 12. April: Pianist Daniil Trifonov spielt Rachmaninows monumentales 3. Klavierkonzert unter der musikalischen Leitung von Pablo Heras-Casado

    › Pressemitteilung als PDF

     29.03.2016 | Jürgen Flimm und Daniel Barenboim stellen das Programm der Spielzeit 2016/17 der Staatsoper im Schiller Theater vor

    › Pressemitteilung als PDF

    23.03.2016 | Wiederentdeckung: Am 23. April erste szenische Aufführung von Agostino Steffanis »Amor vien dal destino« nach über 300 Jahren – dirigiert von René Jacobs und inszeniert von Ingo Kerkhof

    › Pressemitteilung als PDF

    22.03.2016 | Berliner Erstaufführung von Stephen Olivers »Mario und der Zauberer« nach der Novelle von Thomas Mann am 9. April auf der Werkstatt-Bühne

    › Pressemitteilung als PDF

     

    19.03.2016 | FESTTAGE 2017: Die 22. FESTTAGE der Staatsoper und Daniel Barenboims, mit Richard Strauss’ »Die Frau ohne Schatten« dirigiert von Zubin Mehta, einer Wiederaufnahme von Wagners »Parsifal«, der Staatskapelle Berlin, den Wiener Philharmonikern und einem Konzertprogramm mit Anne-Sophie Mutter, Radu Lupu sowie Martha Argerich als Gastsolisten

    › Pressemitteilung als PDF

     

    18.03.2016 | Pressenotizen

    › Pressenotizen als PDF

     

    17.03.2016 | »Staatsoper für alle« findet 2016 zum 10. Mal statt – mit einem Konzert der Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim am 9. Juli 2016 auf dem Bebelplatz

      Pressemitteilung als PDF

     

    04.03.2016 | Pressenotizen

    › Pressenotizen als PDF

     

    02.03.2016 | Konzertprogramm der FESTTAGE 2016 mit der Staatskapelle Berlin, den Wiener Philharmonikern geleitet von Daniel Barenboim sowie Jonas Kaufmann, Yo-Yo Ma und Martha Argerich als Solisten

    › Pressemitteilung als PDF

     

    26.02.2016 | Erfolgreicher Abschluss der fünfwöchigen Asientournee der Staatskapelle Berlin mit drei Konzerten unter der Leitung von David Afkham

    › Pressemitteilung als PDF

    25.02.2016 | 6. März: Konzert des Barenboim-Zyklus mit Lisa Batiashvili und Solisten der Staatskapelle Berlin widmet sich den Komponisten Claude Debussy, César Franck und Henri Dutilleux

    › Pressemitteilung als PDF

     

    20.02.2016 | Historischer Moment in der klassischen Musikgeschichte Japans: Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin brachten erstmals sämtliche Bruckner-Sinfonien in der Tokioter Suntory Hall zur Aufführung

    › Pressemitteilung als PDF

     

    19.02.2016 | FESTTAGE-Premiere am 18. März: Daniel Barenboim und Jürgen Flimm debütieren mit Glucks »Orfeo ed Euridice« in einem Raum entworfen von Frank O. Gehry

    › Pressemitteilung als PDF

     

    09.02.2016 | Willkommen in unserer Mitte: Gemeinsames Sonderkonzert der Berliner Philharmoniker, des Konzerthausorchesters Berlin und der Staatskapelle Berlin für Flüchtlinge und Helfende am 1. März 2016 in der Philharmonie

    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF



    04.02.2016 | Ab sofort erhältlich: der Festivalpass für das Festival INFEKTION! 2016 – die Staatsoper verlost 20 Pässe an Besucher unter 35 Jahren

    › Pressemitteilung als PDF

     

    29.01.2016 | Gefeierter Auftakt der Asientournee mit zwei ausverkauften Konzerten in Shanghai

    › Pressemitteilung als PDF


    28.01.2016 | 12. Februar: Hèctor Parras Kammeroper »Zangezi« für Elektronik, Schauspieler und Sopran als Klangerlebnis auf der Werkstatt-Bühne

    › Pressemitteilung als PDF


    26.01.2016 | Nach Japan bringen Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin den kompletten Bruckner-Zyklus 2017 in die New Yorker Carnegie Hall

    › Pressemitteilung als PDF


    21.01.2016 | Februar: Kammeropernmonat an der Staatsoper mit einem Giftmord an Mozart, einer mysteriösen Geistergeschichte, einem Tristan-und-Isolde-Mythos sowie einer Elektronik-Oper

    › Pressemitteilung als PDF

     

    08.01.2016 | Pressenotizen

    › Pressenotizen als PDF

     

    07.01.2016 | 28. Januar: Premiere »Mord an Mozart – Eine relative Vernichtungstheorie«, ein Musiktheaterprojekt mit Stephan Rügamer, Roman Trekel und Schauspielerin Angela Winkler

    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF



    06.01.2016 | Trauer um Ehrendirigenten der Staatskapelle Berlin Pierre Boulez

    › Pressemitteilung als PDF

     

    04.01.2016 | Die Staatskapelle Berlin startet in das Konzertjahr 2016: V. Abonnementkonzert mit Antonio Pappano und Renaud Capuçon als Gast (9. und 10. Januar) sowie Konzert zu Ehren des 80. Geburtstags von Zubin Mehta, mit Daniel Barenboim als Solist (13. Januar)

    › Pressemitteilung als PDF

     

    30.12.2015 | Bilanz 2015: Berliner Staatsoper erreicht Auslastung von 86% im Schiller Theater

    › Pressemitteilung als PDF

     

    18.12.2015 | Jugendchor der Berliner Staatsoper sucht junge Stimmen bis 25 Jahre für Projekt unter der Leitung von Daniel Barenboim

    › Pressemitteilung als PDF

     

    10.12.2015 | Zweite »Berliner Atonale« am 17. Dezember mit Werken zeitgenössischer Berliner Komponisten, (ur-)aufgeführt von dem PianoDuo Takahashi | Lehmann

    › Pressenotizen als PDF

     

    09.12.2015 | Die Berliner Staatsoper trauert um ihren langjährigen Generalmusikdirektor

    › Pressemitteilung als PDF

     

    07.12.2015 | »Grün Hören«: Ein Klangkunstprojekt für die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017 in den Gärten der Welt in Kooperation mit der Stiftung NaturTon der Staatskapelle Berlin

    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

     

    04.12.2015 | Pressenotizen

    › Pressenotizen als PDF



    02.12.2015 | Staatsoper Berlin bei Google Cultural Institute »Performing Arts«: Ein digitaler Zugang zu Musik, Oper und Tanz

    › Pressemitteilung als PDF

     

    30.11.2015 | 6. Dezember: Arienkonzert mit Bejun Mehta und der Akademie für Alte Musik mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Christoph Willibald Gluck, Johann Christian Bach und Johann Adolf Hasse

    › Pressemitteilung als PDF



    26.11.2015 | Jürgen Flimms Erfolgsproduktion von Händels »Il trionfo del Tempo e del Disinganno« ab 28. Januar 2016 an der Mailänder Scala zu sehen – der Kartenvorverkauf beginnt morgen

    › Pressemitteilung als PDF


    25.11.2015 | 30. November und 2. Dezember: Daniel Barenboim zwei Mal als Solist zu erleben – als Kammermusiker sowie beim IV. Abonnementkonzert

    › Pressemitteilung als PDF

     

    20.11.2015 | Pressenotizen

    › Pressenotizen als PDF



    19.11.2015 | Premiere am 19. Dezember: Verdis »La traviata«, inszeniert von Dieter Dorn, dirigiert von Daniel Barenboim und mit Sonya Yoncheva als Violetta Valéry

    › Pressemitteilung als PDF


    17.11.2015 | »Hidden Movers Award 2015« der Deloitte-Stiftung: Kinderopernhaus Lichtenberg mit dem Sonderpreis der Kutscheit Stiftung im Bereich Sprachförderung ausgezeichnet

    › Pressemitteilung als PDF

     

    16.11.2015 | Zusatzvorstellung von Jürgen Flimms Erfolgsproduktion von »Le nozze di Figaro« am 26. November!

    › Pressemitteilung als PDF

     

    11.11.2015 | III. Abonnementkonzert 18. und 22. November: Christian Tetzlaff übernimmt für Patricia Kopatchinskaja den Solopart bei Bartóks Violinkonzert Nr. 2 – unter der Leitung von David Afkham

     › Pressemitteilung als PDF

     

    13.11.2015  | Pressenotizen

    › Pressenotizen als PDF

     

    06.11.2015 | Pressenotizen

    › PRESSENOTIZEN ALS PDF

     

    03.11.2015 | FESTTAGE 2016: Am 14. November beginnt der Einzelkarten-Vorverkauf für »Orfeo ed Euridice«, Parsifal sowie für das Konzertprogramm mit der Staatskapelle Berlin, den Wiener Philharmonikern, Yo-Yo Ma, Jonas Kaufmann, Martha Argerich und Daniel Barenboim

    › Pressemitteilung als PDF

     

    27.10.2015 | 14. November: Premiere des Dreifachabends »Aventures | Sur Scène | Nouvelles Aventures« von György Ligeti und Mauricio Kagel

    › Pressemitteilung als PDF

     

    26.10.2015 | Elsa Dreisig, Stipendiatin des Internationalen Opernstudios Unter den Linden, gewinnt Gesangswettbewerb NEUE STIMMEN

    › Pressemitteilung als PDF



    23.10.2015 | 1. November: Auftakt des Prokofjew-Sonaten-Zyklus mit Starpianist Yefim Bronfman

    › Pressemitteilung als PDF



    21.10.2015 | 30. Oktober: Wiederaufnahme von »L’elisir d’amore« in der Regie von Percy Adlon mit Pretty Yende und Vittorio Grigolo

    › Pressemitteilung als PDF


    20.10.2015 | Besucher der Staatsoper im Schiller Theater spenden bislang über 11.000 Euro für »Moabit hilft!«

    › Pressemitteilung als PDF


    15.10.2015 | Ein Sonntag für die Staatsoper: Verkaufsoffener Sonntag bei Dussmann das KulturKaufhaus am 25. Oktober

    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF


    14.10.2015 | Opernsängerin Waltraud Meier Patin des Kinderopernhauses Lichtenberg


    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF



    13.10.2015 | II. Abonnementkonzert 26. und 27. Oktober: Die Staatskapelle Berlin und Gustavo Dudamel mit u. a. Richard Strauss’ »Eine Alpensinfonie«

    › Pressemitteilung als PDF

    12.10.2015 | Pressenotizen

    › Pressenotizen als PDF

     

    09.10.2015 | Premiere am 7. November: Mozarts »Le nozze di Figaro«, inszeniert von Jürgen Flimm und dirigiert von Gustavo Dudamel

    › Pressemitteilung als PDF



    29.09.2015 | Auf den Spuren eines der ältesten Orchester der Welt: Symposion »450 Jahre Staatskapelle Berlin« im Oktober 2015

    › Pressemitteilung als PDF


    28.09.2015 | Pressenotizen

    › Pressenotizen als PDF


    16.09.2015 | Pressenotizen

    › PRESSENOTIZEN ALS PDF


    12.09.2015 | 7.000 Besucher feiern Saison-Eröffung an der Staatsoper

    › Pressemitteilung als PDF


    11.09.2015 | Erste Werkstatt-Premiere der Saison mit Oscar Strasnoys »Geschichte«

    › Pressemitteilung als PDF
     

    07.09.2015 | Erfolgreicher Auftakt der Gastspiele 2015/2016: Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin in Bonn und Luxemburg mit Standing Ovations gefeiert 

    › Pressemitteilung als PDF

    04.09.2015 | Saison-Eröffnung am 3. und 4. Oktober: Andrea Moses debütiert mit »Die Meistersinger von Nürnberg« an der Berliner Staatsoper und Daniel Barenboim dirigiert seine 20. Wagner-Neuproduktion am Haus

    › Pressemitteilung als PDF

    03.09.2015 | Pressenotizen

    › Pressenotizen als PDF



    31.08.2015 | Ab 13. September startet die Kinderkonzertreihe der Staatskapelle Berlin mit »Die Reise des Kleinen Prinzen« nach Antoine de Saint-Exupéry

    › Pressemitteilung als PDF

    27.08.2015 | Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin: Auftakt der Konzertsaison 2015/2016 mit der Eröffnung des Musikfest Berlin und Martha Argerich als Solistin beim I. Abonnementkonzert

    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF


    25.08.2014 | »Fanget an!«: Die Staatsoper im Schiller Theater lädt am 12. September zum Eröffnungsfest der Saison 2015/2016

    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

  • Meldungen der Saison 2014/2015

    10.07.2015 | Bilanz der Spielzeit 2014/2015: Staatsoper im Schiller Theater mit einer Auslastung von 87 Prozent
    › Pressemitteilung als PDF

    08.07.2015 | Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin zum Abschluss der Konzertsaison 2014/2105 in Spanien gefeiert!
    › Pressemitteilung als PDF


    30.06.2015 | »When I am laid in Earth« - Barock trifft Gegenwart bei INFEKTION! Festival für Neues Musiktheater
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    Juli 2015 | Sasha Waltz & Guests mit Monteverdis »Orfeo« und Hosokawas »Matsukaze« an der Staatsoper
    › Pressemitteilung als PDF


    21.06.2015 | »Staatsoper für alle«: Über 40.000 feiern Daniel Barenboim, Lisa Batiashvili, den Staatsopernchor und die Staatskapelle Berlin auf dem Bebelplatz
    › Pressemitteilung als PDF


    17.06.2015 | Matthias Schulz wird ab 2018/2019 neuer Intendant der Staatsoper Unter den Linden

    › Pressemitteilung als PDF
    › Biographie als PDF


    09.06.2015 | Zubin Mehta übernimmt den Barenboim-Zyklus am 28. Juni
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    05.06.2015  | Regiewerkstatt 2015: Drei Opernhäuser, drei Regisseure, vier Regiestudenten
    › Pressemitteilung als PDF

    01.06.2015 | »Staatsoper für alle«-Konzert live auf ARTE sowie im Stream der Staatsoper
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    28.05.2015 | Pressenotizen
    › Pressenotizen als PDF

    21.05.2015 | INFEKTION! Festival für Neues Musiktheater mit einer Neuinszenierung von Karlheinz Stockhausens ORIGINALE
    › Pressemitteilung als PDF

    15.05.2015 | Pressenotizen
    › Pressenotizen als PDF

    11.05.2015 | Einzigartiges Projekt: 50 junge Menschen erarbeiten im Kinderopernhaus Lichtenberg Mischa Spolianskys Revue Es liegt in der Luft – Premiere am 23. Oktober 2015
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    08.05.2015 | Pressenotizen
    › Pressenotizen als PDF

    07.05.2015 | Festivalpass für INFEKTION! 2015 erhältlich – die Staatsoper verlost 20 Pässe an Besucher unter 35 Jahren
    › Pressemitteilung als PDF

    27.04.2015 | Jürgen Flimm und Daniel Barenboim stellen das Programm der Spielzeit 2015/16 der Staatsoper im Schiller Theater vor
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    23.04.2015 | »Staatsoper für alle«-Konzert am 21. Juni mit Wagners »Einzug der Gäste« aus Tannhäuser, Tschaikowskys Violinkonzert mit Lisa Batiashvili als Solistin und Beethovens 5. Sinfonie
    › Pressemitteilung als PDF

    22.04.2015 | »Triumph«: Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin in London enthusiastisch gefeiert
    › Pressemitteilung als PDF

    17.04.2015 | Gastspielreise: Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin auf dem Weg nach London, Paris, Basel und München
    › Pressemitteilung als PDF

    16.04.2015 | 13. Juni – 12. Juli: INFEKTION! Festival für Neues Musiktheater mit dem Schwerpunkt Fluxus und der Premiere von Karlheinz Stockhausens ORIGINALE
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF 

    10.04.2015 | Pressenotizen
    › Pressenotizen als PDF

    09.04.2015 | Premiere am 26. April: Georg Philipp Telemanns Meisterwerk Emma und Eginhard mit René Jacobs und der Akademie für Alte Musik Berlin – Regie: Eva-Marie Höckmayr
    › Pressemitteilung als PDF

    08.04.2015 | Barenboim-Zyklus: András Schiff zu Gast mit Schubert und Bach
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    06.04.2015 | Erfolgreiche Bilanz der FESTTAGE 2015 der Berliner Staatsoper
    › Pressemitteilung als PDF

    02.04.2015 | Premiere in der Werkstatt: Mascha Pörzgen inszeniert Ernst Kreneks Tarquin mit Sängern des Internationalen Opernstudios
    › Pressemitteilung als PDF

    31.03.2015 | FESTTAGE-Konzert: Denis Kozhukhin springt für die erkrankte Martha Argerich beim morgigen Duo-Recital mit Gidon Kremer ein
    › Pressemitteilung als PDF

    30.03.2015 | FESTTAGE 2016: Zum 20-jährigen Jubiläum eine Neu¬inszenierung von Glucks Orfeo ed Euridice mit Daniel Barenboim als Dirigent, Jürgen Flimm als Regisseur und einem Bühnenbild von Architekt Frank Gehry
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    26.03.2015 | Jubiläumskonzert am 7. April: Das Bläserquintett der Staatskapelle Berlin feiert sein 20-jähriges Bestehen
    › Pressemitteilung als PDF

    11.03.2015 | FESTTAGE-Premiere am 28. März: Dmitri Tcherniakov und Daniel Barenboim mit einer Neuproduktion von Richard Wagners »Parsifal«
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    10.03.2015 | Pressenotizen
    › Pressemitteilung als PDF

    03.03.2015 | FESTTAGE an der Staatsoper Berlin mit einer Hommage à Pierre Boulez zu seinem 90. Geburtstag
    › Pressenotizen als PDF

    02.03.2015 | »Anselm Kiefer in Barjac« – Filmpremiere in der Werkstatt der Staatsoper
    › Pressemitteilung als PDF

    25.02.2015 | Pressenotizen
    › PRESSENOTIZEN ALS PDF

    16.02.2015 | Pressenotizen
    › Pressemitteilung als PDF

    13.02.2015 | »Berg-Fest« vom 6. bis 15. März an der Berliner Staatsoper: Die Opern und das sinfonische Werk Alban Bergs mit Daniel Barenboim und der Staatskapelle Berlin
    › Pressemitteilung als PDF

    05.02.2015 | Pressenotizen
    › Pressenotizen als PDF

    29.01.2015 | Plácido Domingo mit seinem Rollendebüt als Verdis Macbeth und in einem Sonderkonzert als Dirigent der Staatskapelle Berlin
    › Pressemitteilung als PDF

    27.01.2015 | Pressenotizen
    › Pressemitteilung als PDF

    22.01.2015 | Premiere in der Werkstatt: Neco Çelik inszeniert Marc Neikrugs Through Roses mit Schauspieler Udo Samel
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    08.01.2015 | Thomas Quasthoff ist am 17. Januar mit einem Heinrich Heine- Abend zu Gast in der Staatsoper im Schiller Theater
    › Pressemitteilung als PDF

    29.12.2014 | Waltraud Meier wurde gestern nach ihrer letzten Isolde in Berlin zum Ehrenmitglied der Staatsoper Unter den Linden ernannt
    › Pressemitteilung als PDF

    29.12.2014 | Bilanz 2014: Berliner Staatsoper erreicht mit 89 % Rekordauslastung im Schiller Theater
    › Pressemitteilung als PDF

    18.12.2014 | Sinfoniekonzerte am 3. und 4. Januar: Lisa Batiashvili, Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin mit Werken von Tschaikowsky und Debussy
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    17.12.2015 | Premiere am 18. Januar: Michael Thalheimer inszeniert Carl Maria von Webers Der Freischütz neu
    › Pressenotizen als PDF

    09.12.2014 | Daniel Barenboim, Rolando Villazón und die Staatskapelle Berlin mit argentinischen Tangos zum Jahreswechsel
    › Pressemitteilung als PDF

    04.12.2014 | Ausblick ins Frühjahr: Daniel Barenboim und die Staatsoper Berlin mit einem Alban Berg-Zyklus und einer Hommage à Pierre Boulez
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    Pressenotiz
    › Pressenotiz als PDF

    28.11.2014 | Sol Gabetta debütiert am 15. und 16. Dezember bei der Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Pablo Heras-Casado
    › Pressemitteilung als PDF

    21.11.2014 | Ein Jahr nach seinem Tod zeigt die Berliner Staatsoper noch einmal Patrice Chéreaus meisterhafte Inszenierung von Leoš Janáceks Aus einem Totenhaus mit Simon Rattle am Pult
    › Pressemitteilung als PDF

    05.12.2014 | Uraufführung der Kinderoper Hans im Glück von David Robert Coleman
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    12.11.2014 | Pressenotizen
    › Pressenotizen als PDF

    07.11.2014 | FESTTAGE 2015: Morgen beginnt der Einzelkarten-Vorverkauf für »Parsifal«, »Tannhäuser« sowie das Konzertprogramm
    › Pressemitteilung als PDF

    03.11.2014 | Pianistin Maria João Pires und Dirigent Paavo Järvi debütieren am 17. und 18. November bei der Staatskapelle Berlin
    › Pressemitteilung als PDF 

    30.10.2014 | Premiere am 15. November: Claus Guth inszeniert »The Turn of the Screw« von Benjamin Britten
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    28.10.2014 | Großer Jubel in St. Petersburg für Jürgen Flimms Inszenierung von Puccinis »Manon Lescaut« am Mikhailovsky Theater
    › Pressemitteilung als PDF

    24.10.2014 | Premiere in der Werkstatt: Isabel Ostermann inszeniert einen Doppelabend mit Janáceks »Tagebuch eines Verschollenen« und Poulencs »La Voix humaine«
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    21.10.2014 | Pressenotizen
    › Pressenotizen als PDF

    10.10.2014 | Pressenotizen
    › Pressenotizen als PDF

    07.10.2014 | Sinfonie- und Kammerkonzert: Jörg Widmann spielt mit Daniel Barenboim und der Staatskapelle Berlin Mozart, Schumann, Berg sowie eigene Werke
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF 

    01.10.2014 | Pressenotizen
    › Pressenotizen als PDF

    29.09.2014 | Ein Sonntag für die Staatsoper - Verkaufsoffener Sonntag bei Dussmann das KulturKaufhaus am 5. Oktober
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    21.09.2014 | 5.000 Besucher feiern Saisoneröffnung an der Staatsoper
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    16.09.2014 | Pressenotizen
    › PRESSENOTIZEN ALS PDF

    12.09.2014 | Premiere am 3. Oktober: Alvis Hermanis inszeniert »Tosca« neu – Daniel Barenboim dirigiert seine erste Oper von Puccini
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    08.09.2014 | »Willkommen! Bienvenue! Welcome!«: Die Staatsoper im Schiller Theater lädt zum Saison-Eröffnungsfest am 21. September
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    03.07.2014 | Erste Premiere der neuen Spielzeit am 2. September: Christoph Marthaler zeigt »Letzte Tage. Ein Vorabend«
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

    01.07.2014 |Bilanz der Spielzeit 2013/2014: Staatsoper im Schiller Theater mit einer Rekordauslastung von 88 Prozent
    › PRESSEMITTEILUNG ALS PDF

  • Meldungen der Saison 2013/2014

    26.06.2014
    › Pressenotizen als PDF

    19.06.2014
    Klimakonzert am 28. Juni: Frank Strobel und die Staatskapelle Berlin spielen live zum Stummfilmklassiker »Der Rosenkavalier«
    › Pressemitteilung als PDF

    11.06.2014
    › Pressenotizen als PDF

    04.06.2014
    Kammerkonzert zum 150. Geburstag von Richard Strauss muss abgesagt werden

    › Pressemitteilung als PDF

    01.06.2014
    »Staatsoper für alle«: 42.000 feiern Daniel Barenboim, Lisa Batiashvili und die Staatskapelle Berlin auf dem Bebelplatz
    › Pressemitteilung als PDF

    28.05.2014
    Festivalpass für INFEKTION! 2014 erhältlich – die Staatsoper verlost 50 Pässe an Besucher unter 30 Jahren
    › Pressemitteilung als PDF

    23.05.2014
    › Pressenotizen als PDF

    21.05.2014
    Konzert am 5. Juni: Solisten der Staatskapelle Berlin mit einer Hommage an Richard Strauss zu seinem 150. Geburtstag

    › Pressemitteilung als PDF

    19.05.2014
    Festival INFEKTION! 2014 – zwei Wochen zeitgenössisches Musiktheater zum Saisonfinale der Berliner Staatsoper
    › Pressemitteilung als PDF

    15.05.2014
    Premiere am 6. Juni: Erste Neuinszenierung von Weills und Brechts »Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny« an der Staatsoper nach 50 Jahren
    › Pressemitteilung als PDF

    14.05.2014
    Staatstrauer in der Türkei: Absage der Konzerte von Daniel Barenboim und der Staatskapelle Berlin in Istanbul
    › Pressemitteilung als PDF

    14.05.2014
    Daniel Barenboim erhält den Royal Philharmonic Society Award als Dirigent des Jahres
    › Pressemitteilung als PDF

    12.05.2014
    › Pressenotizen als PDF

    08.05.2014
    Gastspielreise: Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin treten erstmals in Armenien und in der Türkei auf
    › Pressemitteilung als PDF

    05.05.2014
    Werkstatt-Premiere am 16. Mai: Harrison Birtwistles »Punch and Judy« unter der musikalischen Leitung von Christopher Moulds
    › Pressemitteilung als PDF

    02.05.2014
    Lahav Shani leitet für Michael Gielen die Sinfoniekonzerte der Staatskapelle Berlin am 9. und 10. Juni
    › Pressemitteilung als PDF

    30.04.2014
    › Pressenotizen als PDF

    28.04.2014
    Jürgen Flimm und Daniel Barenboim stellen das Programm der Spielzeit 2014/15 der Staatsoper im Schiller Theater vor
    › Pressemitteilung als PDF

    23.04.2014
    »Staatsoper für alle«-Konzert am 1. Juni mit Wagners »Einzug der Gäste« aus Tannhäuser, Beethovens Violinkonzert mit Lisa Batiashvili als Solistin und Strawinskys »Le sacre du printemps«
    › Pressemitteilung als PDF

    20.04.2014
    Erfolgreiche Bilanz der FESTTAGE 2014 der Berliner Staatsoper
    › Pressemitteilung als PDF

    16.04.2014
    »Recording of the Year«: Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin Gewinner bei den BBC Music Magazine Awards 2014
    › Pressemitteilung als PDF

    16.04.2014
    › Pressenotizen als PDF

    14.04.2014
    FESTTAGE 2015: Dmitri Tcherniakov inszeniert »Parsifal« | Hommage an Pierre Boulez zum 90. Geburtstag | Wiederaufnahme des »Tannhäuser« von Sasha Waltz
    › Pressemitteilung als PDF

    09.04.2014
    Einzug der Bienen auf dem Dach der Staatsoper im Schiller Theater
    › Pressemitteilung als PDF

    04.04.2014
    Die Oper kehrt zurück: Staatsoper und Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt öffnen die Baustelle Unter den Linden für ein Musiktheater, Konzerte und Besichtigungen
    › Pressemitteilung als PDF

    27.03.2014
    FESTTAGE-Premiere am 12. April: Richard Wagners »Tannhäuser« mit Daniel Barenboim und Sasha Waltz
    › Pressemitteilung als PDF

    26.03.2014
    › Pressenotizen als PDF

    24.03.2014
    Friedrich-Luft-Preis für »For the Disconnected Child«
    › Pressemitteilung als PDF

    19.03.2014
    Konzert-Matinee am 30. März: Kammermusik mit Daniel Barenboim, Julia Deyneka und Tibor Reman
    › Pressemitteilung als PDF

    14.03.2014
    Premiere am 30. März: Thomas Goerge inszeniert »Die Blinden/Die Verwandlung« von Paul-Heinz Dittrich
    › Pressemitteilung als PDF

    13.03.2014
    › Pressenotizen als PDF

    06.03.2014
    Dorothea Röschmann feiert mit »Le nozze di Figaro« und mit Richard Strauss’ »Vier letzte Lieder« ihr 20-jähriges Staatsopern-Jubiläum
    › Pressemitteilung als PDF

    14.02.2014
    › Pressenotizen als PDF

    14.02.2014
    Ab 21. Februar wieder zu sehen: Dmitri Schostakowitschs »Moskau Tscherjomuschki« in der Inszenierung von Neco Çelik
    › Pressemitteilung als PDF

    11.02.2014
    Staatskapelle Berlin ernennt Zubin Mehta zum Ehrendirigenten
    › Pressemitteilung als PDF

    30.01.2014
    Zubin Mehta dirigiert im Februar sieben Opernvorstellungen an der Berliner Staatsoper und zwei Sinfoniekonzerte der Staatskapelle Berlin
    › Pressemitteilung als PDF

    23.01.2014
    › Pressenotizen als PDF

    22.01.2014
    Junge Staatsoper: Abschlusskonzert der Kompositionswerkstätten für Kinder und Jugendliche am 9. Februar
    › Pressemitteilung als PDF

    15.01.2014
    Berliner Staatsoper und Komische Oper Berlin bieten zusammen mit dem Mozarteum Salzburg neuen Universitätslehrgang für »Musiktheatervermittlung« an
    › Pressemitteilung als PDF

    10.01.2014
    Premiere am 30. Januar: »Lezioni di Tenebra« von Lucia Ronchetti
    › Pressemitteilung als PDF

    08.01.2014
    Premiere am 25. Januar: Leoš Janáceks »Katja Kabanowa« in der Inszenierung von Andrea Breth – Simon Rattle dirigiert die Staatskapelle Berlin
    › Pressemitteilung als PDF

    06.01.2014
    › Pressenotizen als PDF

    27.12.2013
    Bilanz 2013: Berliner Staatsoper erreicht mit 88% wieder eine Spitzenauslastung im Schiller Theater
    › Pressemitteilung als PDF

    20.12.2013
    »Staatsoper für alle« 2014: Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin geben am 1. Juni ein Konzert auf dem Bebelplatz
    › Pressemitteilung als PDF

    19.12.2013
    Neu im Programm: Kammermusikabend »Berliner Atonale« am 10. Januar mit Werken zeitgenössischer Berliner Komponisten
    › Pressemitteilung als PDF

    18.12.2013
    Tobias Hasan wird neuer Künstlerischer Betriebsdirektor der Berliner Staatsoper
    › Pressemitteilung als PDF

    11.12.2013
    › Pressenotizen als PDF

    09.12.2013
    Martin Wright ist neuer Chordirektor der Berliner Staatsoper
    › Pressemitteilung als PDF

    27.11.2013
    › Pressenotizen als PDF

    20.11.2013
    »Belcanto ohne Worte«: Daniel Barenboim und Mitglieder der Staatskapelle Berlin mit Werken aus Romantik und Moderne
    › Pressemitteilung als PDF

    19.11.2013
    »Il Trovatore«: Gaston Rivero übernimmt für den erkrankten Aleksandrs Antonenko die Partie des Manrico
    › Pressemitteilung als PDF

    14.11.2013
    FESTTAGE 2014: Ab sofort läuft der Einzelkarten-Vorverkauf für »Tannhäuser«, »Simon Boccanegra« sowie das Konzertprogramm
    › Pressemitteilung als PDF

    13.11.2013
    Premiere am 30. November: Georges Aperghis Rotkäppchen in einer Neuinszenierung von Annika Haller für Menschen ab 6 Jahren
    › Pressemitteilung als PDF

    11.11.2013
    › Pressenotizen als PDF

    30.10.2013
    Lang Lang, Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin geben am 13. November Benefizkonzert zugunsten der Sanierung der Staatsoper
    › Pressemitteilung als PDF

    21.10.2013
    Kinderopernhaus Lichtenberg ist ausgezeichnete »Bildungsidee«: Einladung zur Preisverleihung mit Bundesbildungsministerin Johanna Wanka und Besuch der Vorstellung
    › Pressemitteilung als PDF

    18.10.2013
    Deutschlandpremiere und Uraufführung am 26. Oktober: Sasha Waltz, Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin mit dem dreiteiligen Abend »Sacre«
    › Pressemitteilung als PDF

    18.10.2013
    Liedmatinee mit Anna Prohaska und Daniel Barenboim an diesem Sonntag muss auf den 2. November verschoben werden
    › Pressemitteilung als PDF

    17.10.2013
    › Pressenotizen als PDF

    14.10.2013
    Ein Sonntag für die Staatsoper: Verkaufsoffener Sonntag bei Dussmann das KulturKaufhaus am 20. Oktober
    › Pressemitteilung als PDF

    11.10.2013
    Daniel Barenboim eröffnet mit Anna Prohaska am 20. Oktober die Konzertreihe BARENBOIM-ZYKLUS
    › Pressemitteilung als PDF

    08.10.2013
    Einladung in die »Werkstatt Verdi« – Wissenschaftler und Künstler zum 200. Geburtstag von Giuseppe Verdi
    › Pressemitteilung als PDF

    07.10.2013
    › Pressenotizen als PDF

    27.09.2013
    Berliner Staatsoper trauert um Peter Dussmann
    › Pressemitteilung als PDF

    26.09.2013
    Im Oktober an der Staatsoper: Daniel Barenboim dirigiert Wozzeck und Don Giovanni mit Traumbesetzungen
    › Pressemitteilung als PDF

    26.09.2013
    › Pressenotizen als PDF

    23.09.2013
    »Kleine Nachtschicht« in der Werkstatt – die Konzertreihe mit Kammermusik der zeitgenössischen und klassischen Moderne startet am Samstag mit Werken von Krenek, Hindemith und Prokofjew
    › Pressemitteilung als PDF

    20.09.2013
    Musiktheaterakademie für Kinder: Der vierte Jahrgang startet am 6. Oktober mit Dirigent Massimo Zanetti
    › Pressemitteilung als PDF

    19.09.2013
    Kinderopernhaus Lichtenberg bringt am 12. Oktober die 4. Premiere mit der Berliner Staatsoper heraus und wird mit dem Preis »Ideen für die Bildungsrepublik« ausgezeichnet
    › Pressemitteilung als PDF

    12.09.2013
    Saisoneröffnungs-Premiere am 3. Oktober: Nikolai Rimsky-Korsakows »Die Zarenbraut« mit Daniel Barenboim und Regisseur Dmitri Tcherniakov
    › Pressemitteilung als PDF

    12.09.2013
    Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin im St. Petersburger Mikhailovsky Theater gefeiert
    › Pressemitteilung als PDF

    12.09.2013
    › Pressenotizen als PDF

    06.09.2013
    Enescu Festival in Bukarest – nächste Station ist St. Petersburg
    › Pressemitteilung als PDF

    04.09.2013
    Saison-Eröffnung in der Werkstatt: Neco Çelik inszeniert Ernst Kreneks »Vertrauenssache«
    › Pressemitteilung als PDF

    29.08.2013
    »Willkommen! Bienvenue! Welcome!«: Die Staatsoper im Schiller Theater lädt zum Saison-Eröffnungsfest am 15. September
    › Pressemitteilung als PDF

    30.08.2013
    › Pressenotizen als PDF

    29.07.2013
    Ovationen für Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin in London - RBB sendet am 1. August Reportage
    › Pressemitteilung als PDF

  • Meldungen der Saison 2012/2013

    27.06.2013
    Spielzeit 2012/2013: Staatsoper im Schiller Theater erneut mit hervorragenden Besucherzahlen
    › Pressemitteilung als PDF

    20.06.2013
    Benefizkonzert am Sonntag muss wegen Erkrankung von Gustavo Dudamel verschoben werden
    › Pressemitteilung als PDF

    16.06.2013
    38.000 begeisterte Besucher bei »Staatsoper für alle« auf dem Bebelplatz in Berlin – BMW und Staatsoper feiern die Fortsetzung der erfolgreichen Partnerschaft
    › Pressemitteilung als PDF

    14.06.2013
    Saison-Finale der Staatskapelle Berlin mit Konzerten unter Gustavo Dudamel und Yannick Nézet-Séguin
    › Pressemitteilung als PDF

    12.06.2013
    › Pressenotizen als PDF

    11.06.2013
    Premiere am 22. Juni: Toshio Hosokawas »Hanjo« in der Regie von Calixto Bieito beim Festival INFEKTION!
    › Pressemitteilung als PDF

    07.06.2013
    »Staatsoper für alle« am 16. Juni: Meistersinger-Vorspiel neu im Programm – Aktion »Staatsoper zum Kinopreis« für junge Besucher
    › Pressemitteilung als PDF

    06.06.2013
    › Pressenotizen als PDF

    04.06.2013
    Premiere am 20. Juni: Elisabeth Stöppler inszeniert »Récitations« von Georges Aperghis
    › Pressemitteilung als PDF

    31.05.2013
    Freier Eintritt für Studenten: Die Staatsoper verlost 50 Pässe für das Festival INFEKTION! 2013
    › Pressemitteilung als PDF

    29.05.2013
    › Pressenotizen als PDF

    23.05.2013
    Uraufführung am 16. Juni: Claus Guth inszeniert »AscheMOND oder The Fairy Queen« von Helmut Oehring
    › Pressemitteilung als PDF

    17.05.2013
    › Pressenotizen als PDF

    10.05.2013
    Morgen beginnt der Vorverkauf für die Spielzeit 2013/2014 der Staatsoper

    › Pressemitteilung als PDF

    03.05.2013
    Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin mit dem kompletten Ring beim BBC Proms Musikfestival in London
    › Pressemitteilung als PDF

    02.05.2013
    › Pressenotizen als PDF

    30.04.2013
    Premiere am 25. Mai: Katie Mitchell inszeniert Frank Martins Meisterwerk »Le Vin herbé/Der Zaubertrank«
    › Pressemitteilung als PDF

    30.04.2013
    Premiere am 2. Mai: Aniara Amos inszeniert »Der Jasager« von Kurt Weill und »Der Neinsager« von Reiner Bredemeyer
    › Pressemitteilung als PDF

    25.04.2013
    Jürgen Flimm und Daniel Barenboim stellen das Programm der 4. Spielzeit der Staatsoper im Schiller Theater vor
    › Pressemitteilung als PDF

    18.04.2013
    »Staatsoper für alle« am 16. Juni: Daniel Barenboim und die Staatskapelle Berlin mit Beethoven und Brahms – Lisa Batiashvili als Solistin
    › Pressemitteilung als PDF

    08.04.2013
    Spektakuläres Einspringen von Andreas Schager bei der gestrigen Vorstellung von Wagners Siegfried
    › Pressemitteilung als PDF

    21.03.2013

    Maurizio Pollini muss sein Konzert am 25. März aus gesundheitlichen Gründen absagen – sein Auftritt am 29. März findet wie geplant statt
    › Pressemitteilung als PDF

    15.03.2013
    Saison-Finale an der Staatsoper im Juni: Zwei Uraufführungen beim Festival für Neues Musiktheater INFEKTION!

    › Pressemitteilung als PDF

    13.03.2013
    Heutiger Liederabend fällt aufgrund einer Erkrankung von Roman Trekel aus und wird auf den 19. Mai verschoben
    › Pressemitteilung als PDF

    07.03.2013
    Premiere am 15. März: Beate Baron inszeniert Salvatore Sciarrinos musikalisches Still-Leben Vanitas

    › Pressemitteilung als PDF