Tilman StraußSchauspieler (Gast)

Geboren 1982 in Ulm. Seit der Spielzeit 2009/10 Ensemblemitglied der Schaubühne. Besuch der Akademie für darstellende Kunst in Ulm, im Anschluss Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin. Arbeit an verschiedenen Theatern ...

Geboren 1982 in Ulm. Seit der Spielzeit 2009/10 Ensemblemitglied der Schaubühne. Besuch der Akademie für darstellende Kunst in Ulm, im Anschluss Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin. Arbeit an verschiedenen Theatern in Ulm und Berlin.

Schaubühne:
Karl von Moor in »Die Räuber« von Friedrich Schiller (Regie: Lars Eidinger, 2008)
Volker in »Die Nibelungen« von Friedrich Hebbel (Regie: Marius von Mayenburg, 2009)
»Was kann eine gute stehende Schaubühne eigentlich wirken?« Teil 2 (Realisation: Patrick Wengenroth, 2009)
»Was kann eine gute stehende Schaubühne eigentlich wirken?« Teil 3 (Realisation: Patrick Wengenroth, 2010)
Tomas in »Dämonen« von Lars Norén (Regie: Thomas Ostermeier, 2010)
»Die Kontrakte des Kaufmanns« von Elfriede Jelinek (Regie: Pedro Martins Beja, 2010)
Jean in »Fräulein Julie« frei nach August Strindberg (Regie: Katie Mitchell und Leo Warner, 2010)
Cassio in »Othello« von William Shakespeare (Regie: Thomas Ostermeier, 2010)
»Antigone« von Sophokles (Regie: Friederike Heller, 2011)
»Einsame Menschen« von Gerhart Hauptmann (Regie: Friederike Heller, 2011)
Onegin in »Eugen Onegin« nach Alexander Puschkin (Regie: Alvis Hermanis, 2011)
»The Black Rider« von William S. Burroughs, Tom Waits und Robert Wilson (Regie: Friederike Heller, 2012)
Christoph, Annas Ehemann in »Die gelbe Tapete« nach Charlotte Perkins Gilman (Regie: Katie Mitchell, 2013)
Mercutio in »Romeo und Julia« von William Shakespeare (Regie: Lars Eidinger, 2013)