Thomas PigorText

Thomas Pigor ist vielseitig: neben seinen Tätigkeiten als Kabarettist, Sänger, Songtexter und Buchautor gilt er als »Erneuerer des deutschen Chansons«.

Er ist außerdem Mitbegründer der Berliner Musicaltruppe »College of Hearts« und war dort bis 1993 ...

Thomas Pigor ist vielseitig: neben seinen Tätigkeiten als Kabarettist, Sänger, Songtexter und Buchautor gilt er als »Erneuerer des deutschen Chansons«.

Er ist außerdem Mitbegründer der Berliner Musicaltruppe »College of Hearts« und war dort bis 1993 tätig. Weiterhin verfasste er Buch- und Songtexte für verschiedene Musiktheaterproduktionen, u. a. am Theater des Westens, im Wintergarten Varieté Berlin und im Gewandhaus Leipzig. Zuletzt schrieb und inszenierte er 2010 am Saarländischen Staatstheater »Roulette«, ein Jazzmusical mit Bigband-Besetzung. Neben verschiedenen vielgespielten Kindermusicals wie zum Beispiel »Anton«, das er gemeinsam mit seiner Schwester Gertrud Pigor verfasste, arbeitet er immer wieder mit Walter Moers zusammen. Dabei entstanden u. a. der Videoclip »Der Bonker« und »Käpt’n Blaubärs Wunderkammer«.

Seine musikalische Radiokolumne »Chanson des Monats« wird regelmäßig vom SWR2 und dem Deutschlandfunk ausgestrahlt. Seit 1995 ist er mit »Pigor singt – Benedikt Eichhorn muss begleiten« im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs. Für ihre »Großstadtsongs des ausgehenden Jahrhunderts« erhielt das Duo den Deutschen Kleinkunstpreis in der Kategorie Chanson und den Österreichischen Kabarettpreis. Zurzeit sind Thomas Pigor und Benedikt Eichhorn mit ihrem Programm »Volumen 7« auf Tournee.

Thomas Pigor lebt und arbeitet in Berlin.