Pia Maier SchrieverBühne

Pia Maier Schriever wurde 1972 in Stuttgart geboren. Sie studierte Architektur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und der Bartlett School of Architecture in London. Als Architektin arbeitete sie in den Architekturbüros hg merz ...

Pia Maier Schriever wurde 1972 in Stuttgart geboren. Sie studierte Architektur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und der Bartlett School of Architecture in London. Als Architektin arbeitete sie in den Architekturbüros hg merz architekten in Berlin, 1100 architect in New York und sauerbruch hutton architekten in Berlin.

Seit 2004 hat sie ihr Atelier für Architektur und Bühnenbild in Berlin. Die Zusammenarbeit mit Sasha Waltz besteht seit vielen Jahren. Unter anderem war Pia Maier Schriever für den Entwurf und die Realisierung dieser Bühnenbilder für verschiedene Opern- und Tanzproduktionen verantwortlich: »Roméo et Juliette« 2007 an der Opéra national de Paris / Opera Bastille, »Continu« 2010 am Schauspielhaus Zürich, »Matsukaze« 2011 am Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel und seit 2012/2013 Repertoire an der Staatsoper im Schiller Theater Berlin, »Roméo et Juliette« 2013 an der Mailänder Scala sowie »Sacre« 2013 am Mariinsky Theater in St. Petersburg und seit 2013/2014 Repertoire an der Staatsoper im Schiller Theater Berlin.

2013 war Pia Maier Schriever Stipendiatin an der Deutschen Akademie Villa Massimo in Rom.

Pia Maier Schriever lebt und arbeitet in Berlin.