Petra WeikertBühne

Petra Weikert begann bereits während ihres Studiums in Berlin als Bühnen- und Kostümbildnerin an verschiedenen Off-Theatern und freien Bühnen zu arbeiten.

Seit 1993 ist sie als Assistentin und Mitarbeiterin von Achim Freyer an verschiedenen renommierten ...

Petra Weikert begann bereits während ihres Studiums in Berlin als Bühnen- und Kostümbildnerin an verschiedenen Off-Theatern und freien Bühnen zu arbeiten.

Seit 1993 ist sie als Assistentin und Mitarbeiterin von Achim Freyer an verschiedenen renommierten Opernhäusern international tätig. Zuletzt arbeitete sie mit ihm an der Produktion von Wagners »Ring des Nibelungen« an der Los Angeles Opera (2009-2011) sowie an der Nationaloper Seoul bei der Aufführung der traditionellen koreanischen Pansorioper »Der Hase und der Drachenkönig« (2011) zusammen.

Von 1996 bis 2008 war Petra Weikert technische Produktionsleiterin der Schwetzinger Festspiele. Von 1997 bis 1999 war sie technische Leiterin des Regensburger Kultursommers Haidplatz. Als Bühnen- und Kostümbildnerin arbeitete Petra Weikert für mehrere internationale Theater- und Musikfestivals sowie für etliche Theater in Deutschland.

Ihre Produktion »Die Italienischen Karnevalmusiken« (Dirigent: Thomas Hengelbrock), wo sie neben der Ausstattung auch die Regie übernommen hatte, wurde 1999 aufgezeichnet und bei ARTE gesendet. Ebenfalls ausgezeichnet wurde die Ausstattung ihrer Produktion »Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda« von Dmitri Schostakowitsch am Staatstheater Cottbus (Regie: Alexander Herrmann).

Zuletzt war Petra Weikert als Bühnen- und Kostümbildnerin für »Samson und Dalila« von Camille Saint-Saëns (Philharmonie Berlin, Regie: Hendrik Müller) für »Ödipus« von Sophokles/Felix Mendelssohn Bartholdy (Schauspiel Frankfurt, Auditorium di Milano, Centro Lingotto Turin, Regie: Friedericke Rinne-Wolf) und für »Bericht an eine Akademie« von Franz Kafka (Berlin, Stuttgart, Regie: Alexander Herrmann) sowie als Kostümbildnerin für »Don Giovanni« (Feldkirch-Festival, Musikalische Leitung und Regie: Thomas Hengelbrock) tätig.

Zur Zeit arbeitet Petra Weikert mit Achim Freyer am Nationaltheater Mannheim an einer Neuinszenierung von Wagners »Der Ring des Nibelungen« und als Ausstatterin für eine freie Produktion des Kinderstückes »Die Schneekönigin«.