Nina von EssenBühne

Nina von Essen wurde 1975 in Hamburg geboren. Nach einer Ausbildung zur Möbeltischlerin studierte sie Bühnen- und Kostümbild an der Kunstakademie München und an der Hochschule für bildende Künste Hamburg, wo sie 2007 ihr Diplom im Bereich Freie Kunst ...

Nina von Essen wurde 1975 in Hamburg geboren. Nach einer Ausbildung zur Möbeltischlerin studierte sie Bühnen- und Kostümbild an der Kunstakademie München und an der Hochschule für bildende Künste Hamburg, wo sie 2007 ihr Diplom im Bereich Freie Kunst und Bühnenraum machte. Bereits während des Studiums entstanden eigene Arbeiten an der Theaterakademie des Prinzregententheaters München, am Theater Augsburg und am Thalia Theater Hamburg.

Während und nach Abschluss des Studiums arbeitete sie als Bühnenbild-assistentin für Barbara Ehnes, Katrin Nottrodt, und Raimund Bauer bei Produktionen von Jossi Wieler, Nicolas Stemann, Anselm Weber und Nicolaus Lehnhoff an Theaterhäusern wie den Münchner Kammerspielen, am Royal Opera House Covent Garden, am Grand Théatre de Luxembourg, den Salzburger Festspielen und der Oper und Philharmonie Essen.

Für Schauspiel und Oper entstanden eigene Arbeiten als Bühnenbildnerin und Kostümbildnerin für Produktionen von Jette Steckel am Staatstheater Kassel, Nadja Loschky an der Oper Heidelberg, Ulrich Waller am St. Pauli Theater in Hamburg und Herbert Knaup am Luxemburger Theater.
Mit Eva-Maria Höckmayr verbindet sie seit dem Studium eine kontinuierliche Zusammenarbeit, gemeinsam arbeiteten sie am Mousonturm in Frankfurt, am Theater Luzern, dem Theater Freiburg und der Oper Heidelberg.

Nina von Essen lebt und arbeitet in Hamburg.