Kevin PollardKostüm

Kevin Pollard lebt in Liverpool. Er entwarf 2005 die Kostüme für die »Die Zauberflöte« an der Welsh National Opera, 2008 für Philip Glass’ »Satyagraha« an der English National Opera und der New York Metropolitan Opera. Weiterhin entwarf er 2011 für »The ...

Kevin Pollard lebt in Liverpool. Er entwarf 2005 die Kostüme für die »Die Zauberflöte« an der Welsh National Opera, 2008 für Philip Glass’ »Satyagraha« an der English National Opera und der New York Metropolitan Opera. Weiterhin entwarf er 2011 für »The Enchanted Island« an der New York Metropolitan Opera die Kostüme sowie 2012 für »L’amour de loin« an der English National Opera, der Vlaamse Opera und der Canadian Opera Company. 2015 gestaltete er die Kostüme für die Inszenierung von »Mackie Messer – Eine Salzburger Dreigroschenoper« bei den Salzburger Festspielen sowie für »Les pêcheurs de perles« an der English National Opera und der New York Metropolitan Opera. 2016 gestaltete er die Kostüme für Philip Glass’ »Akhnaten« an der English National Opera und der Los Angeles Opera.
Darüber hinaus entwarf er die Kostüme für »Beauty and the Beast« und »Shockheaded Peter« am Improbable Theatre, für »Ménage à Trois« am National Theatre Scotland, für »Edmund the Learned Pig« und »Danny Diva« (Fittings Theatre Company), für »Sink or Swim«, »Danny – The Champion of the World« und »Beasts and Beauties« am Spike Theatre, »Tmesis«, »Momento Mori«, »Anima« und »The Dreadful Hours« (Tmesis Theatre Company) sowie »Funny Things Happened on the Way to the Forum« am Royal National Theatre.
Zusätzlich zu seiner Arbeit als Kostümdesigner (Theater, Film und Tanz) hält Kevin Pollard Vorlesungen über Kostümdesign und -herstellung.