Ingo ReuterSolo-Fagottist

Ingo Reuter wurde 1968 in Berlin geboren und bereits mit 13 Jahren ebendort an die Spezialschule für Musik aufgenommen, wo er eine fundierte musikalische Ausbildung erhielt. Von 1986 bis 1990 studierte er an der Berliner Hochschule für Musik bei Professor ...

Ingo Reuter wurde 1968 in Berlin geboren und bereits mit 13 Jahren ebendort an die Spezialschule für Musik aufgenommen, wo er eine fundierte musikalische Ausbildung erhielt. Von 1986 bis 1990 studierte er an der Berliner Hochschule für Musik bei Professor Fritz Finsch und absolvierte 1990 bis 1992 dort ein Solistenstudium in der Meisterklasse. Beim Internationalen Fagottwettbewerb der Stadt Leipzig errang Ingo Reuter den 1. Preis. Darüber hinaus ist Ingo Reuter Träger des Diploms des Internationalen Markneukirchener Fagottwettbewerbs und erhielt beim Kammermusikwettbewerb in Polen 1984 und 1986 die Auszeichnung als »Bester Solist«. Ingo Reuter spielt in zahlreichen Ensembles, so etwa dem Bläserquintett der Staatskapelle Berlin, dem Ensemble variazione, der Lindenharmonie, der Bläserakademie Berlin, den Berliner Bläser-Solisten und nicht zuletzt auch dem Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach.

Die vielen kammermusikalischen Aktivitäten und zahlreichen Auftritte als Solist haben ihn oftmals auch ins Ausland geführt, so u. a. nach Japan, Frankreich, Polen, in die Tschechische Republik und den Nahen Osten. Seit 1990 ist Ingo Reuter Solo-Fagottist der Staatsoper Unter den Linden in Berlin.