Deborah YorkSängerin (Gast)

tritt mit Ensembles wie Les Musiciens du Louvre unter der Leitung von Mark Minkowski, dem Freiburger Barockorchester und der Akademie für Alte Musik Berlin auf. Sie sang in Mozarts »c-moll Messe« mit dem Orquestra Nacional de Espana und in Haydns »Harmoniemesse« ...

tritt mit Ensembles wie Les Musiciens du Louvre unter der Leitung von Mark Minkowski, dem Freiburger Barockorchester und der Akademie für Alte Musik Berlin auf. Sie sang in Mozarts »c-moll Messe« mit dem Orquestra Nacional de Espana und in Haydns »Harmoniemesse« mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra. 2004 sang sie in Mozarts »Davidde Penitente« mit den Wiener Philharmonikern unter der Leitung von Ton Koopman. An der Semperoper wird sie 2005 in »The Rakes Progress« von Strawinsky und an der Münchener Staatsoper die Rolle des Amour in Glucks »Orphée« und Dorinda in Händels »Orlando« singen. Ihre Diskographie umfasst Kantaten von J.S. Bach unter der Leitung von Philippe Herreweghe und Ton Koopman. 2000 erhielt sie für ihre Aufnahme in »The Rakes Progress« unter der Leitung von John Eliot Gardiner den Grammy Award.