Alexandra ClemenzSolo-Harfenistin

Alexandra Clemenz wurde in Bad Saarow-Pieskow geboren und erhielt bereits im Alter von vier Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Mit der Aufnahme an die Spezialschule für Musik in Berlin begann sie ihre weitere musikalische Ausbildung an der Harfe ...

Alexandra Clemenz wurde in Bad Saarow-Pieskow geboren und erhielt bereits im Alter von vier Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Mit der Aufnahme an die Spezialschule für Musik in Berlin begann sie ihre weitere musikalische Ausbildung an der Harfe bei Prof. Siegfried Weinberger und schloss ein Studium an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« in Berlin sowohl in den Hauptfächern Harfe als auch Klavier an. Ihr erstes Engagement führte sie 1983 als Soloharfenistin an das Volkstheater in Rostock, bis sie im Jahr 1988 auf dieselbe Position in die Staatskapelle Berlin kam. Ihre beruflichen Erfahrungen gibt sie seit 1994 als Mentorin der Orchesterakademie der Staatskapelle Berlin an ihre Akademisten weiter. Ebenso ist Alexandra Clemenz seit 2004 als Dozentin an der Academia de Estudios Orchestrale der Barenboim-Said-Stiftung in Sevilla tätig. Zahlreiche Gastspiele mit der Staatskapelle Berlin unter Daniel Barenboim führten sie in alle wichtigen Musikzentren der Welt. Als gefragte Kammermusikpartnerin spielte sie in unterschiedlichen kammermusikalischen Gruppierungen zahlreiche CD-Produktionen ein.