Adrienn BazsóRegie

Adrienn Bazsó wurde in 1987 in Ungarn geboren. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung in Budapest unter der Leitung von Andrea Spolarics. Sie spielte im Theater »Bárka« in Budapest und in verschiedenen Off-Theaterproduktionen.

In enger Zusammenarbeit ...

Adrienn Bazsó wurde in 1987 in Ungarn geboren. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung in Budapest unter der Leitung von Andrea Spolarics. Sie spielte im Theater »Bárka« in Budapest und in verschiedenen Off-Theaterproduktionen.

In enger Zusammenarbeit mit dem italienischer Schauspieler, Regisseur und Schauspielcoach Paolo Antonio Simioni arbeitete sie mit den Methoden von Stanislawksi und Strasberg. Gleichzeitig besuchte sie Trainings zur Grotowski-Methode, physical theatre und Kontaktimprovisation.

2012 zog sie nach Berlin und fing ihr Masterstudium »Theaterpädagogik« an der Universität der Künste (UdK) an.

Sie arbeitet als freischaffende Schauspielerin und gibt theaterpädagogische Workshops an der Volkshochschule und im Jüdischen Museum Berlin.

Seit der Spielzeit 2014/2015 leitet sie den Jugendklub »Operatiefer Eingriff«.