Unsere Partner

BMW BERLIN
Dank BMW Berlin findet seit 2007 im Herzen von Berlin das Format STAATSOPER FÜR ALLE statt. Jährlich finden sich bis zu 30.000 Zuhörer auf dem Bebelplatz ein, um kostenlos und unter freiem Himmel den Klängen der Staatskapelle unter Leitung von Daniel Barenboim zu lauschen. Ist die Renovierung der Staatsoper abgeschlossen, wird außerdem auch wieder eine aktuelle Operninszenierung live auf den Platz übertragen. Im Rahmen des kulturellen Unternehmensengagements ist BMW darüber hinaus Hauptpartner der Kinder- und Jugendoper am Schiller Theater.

LIZ MOHN KULTUR- UND MUSIKSTIFTUNG
Die LIZ MOHN KULTUR- UND MUSIKSTIFTUNG fördert seit 2007 das Opernstudio der Staatsoper Unter den Linden und damit die Ausbildung internationaler Nachwuchssänger. Unter der Leitung des Dirigenten, Pianisten und Sängercoachs Boris Anifantakis bietet es jungen, talentierten Sängerinnen und Sängern die Möglichkeit, sich auf eine künstlerisch anspruchsvolle Karriere im Bereich des Musiktheaters vorzubereiten. Die künstlerische Gesamtleitung des Opernstudios liegt in den Händen von Daniel Barenboim, dem es ein besonderes Anliegen ist, vielversprechende Nachwuchssänger direkt am Haus fortzubilden und ihre künstlerische Entwicklung konsequent zu fördern.

VEREIN DER FREUNDE UND FÖRDERER DER STAATSOPER UNTER DEN LINDEN E.V.
 DIE FREUNDE UND FÖRDERER DER STAATSOPER UNTER DEN LINDEN E.V. unterstützen seit über 20 Jahren die Staatsoper ideell und materiell. Dabei füllen mehr als 1.400 Mitglieder den Leitspruch »Kunst braucht Freunde« nicht nur als begeisterte Besucher mit Leben, sondern spenden auch 3 Mio. € für die Sanierung des Apollosaals des Opernhauses Unter den Linden. Darüber hinaus unterstützt der Verein die Junge Staatsoper, Projekte und Publikationen sowie die Aufführungen von Richard Wagners Der Ring des Nibelungen.

BRITTA LOHAN GEDÄCHTNISSTIFTUNG
Die BRITTA LOHAN GEDÄCHTNISSTIFTUNG unterstützt die Orchesterakademie bei der Staatskapelle Berlin insbesondere bei der Anschaffung neuer Instrumente und fördert damit hochbegabte Absolventen der Musikhochschulen. Diese wirken an Konzert-, Opern- und Ballettaufführungen mit und erhalten Einzel- und Kammermusikunterricht bei Mentoren der Staatskapelle. Ferner unterstützt die Stiftung die Junge Staatsoper im Rahmen der Wiederaufnahme des Projekts Moskau Tscherjomuschki von Dmitri Schostakowitsch.

STIFTUNG NATURTON
Im Rahmen der Initiative Orchester des Wandels veranstaltet die Staatskapelle Benefizkonzerte für Umweltprojekte unter der Schirmherrschaft Daniel Barenboims. Höhepunkte 2013/14 sind Konzerte am 29. Mai 2013 auf der 1. Klimafolgenkonferenz Potsdam, am 13. September 2013 im Großen Refraktor auf dem Telegrafenberg in Potsdam und am 28. Juni 2014 mit einer Stummfilm-Fassung des »Rosenkavaliers« in der Lokhalle Schöneberger Südgelände Berlin sowie weitere Veranstaltungen in Kooperation mit dem Allianz Stiftungsforum.

ISTITUTO ITALIANO DI CULTURA BERLINO
Die 2012 begonnene Zusammenarbeit mit der Kulturabteilung der Italienischen Botschaft (Werkstatt Nono / Rahmenprogramm zu Luigi Nonos Al gran sole carico d’amore) findet in der Saison 2013/2014 ihre Fortsetzung mit einem Symposion inklusive künstlerischem Beiprogramm anlässlich des 200. Geburtstags von Giuseppe Verdi (Werkstatt Verdi, 18. – 20. Oktober 2013).

M.M.WARBURG & CO KGAA/BANKHAUS LÖBBECKE AG
M.M.Warburg & Co KGaA/Bankhaus Löbbecke AG fördern die Kammermusik. Mitglieder der Staatskapelle Berlin und internationale Gäste sind bei den sonntäglichen Brunchkonzerten im Gobelinsaal des Bode-Museums mit anschließendem Brunch im Museumscafé zu erleben. Die Saison 2013/2014 ist einem besonderen Datum gewidmet: Die Ersterwähnung der Kurbrandenburgischen Hofkapelle, aus der die heutige Staatskapelle Berlin hervorgegangen ist, jährt sich zum 444. Mal – ein willkommener Anlass, die reichhaltige Historie dieses außergewöhnlichen Orchesters zu beleuchten.

HOCHSCHULE FÜR MUSIK HANNS EISLER BERLIN
Seit 2010 besteht die Kooperation mit der HOCHSCHULE FÜR MUSIK HANNS EISLER BERLIN . Studierende des Bereichs Musiktheaterregie absolvieren regelmäßig Assistenzen in verschiedenen Produktionsbereichen der Werkstatt, der Studiobühne der Staatsoper im Schiller Theater.


Die Staatsoper kooperiert in Berlin ferner mit der
Technischen Universität
Universität der Künste
Freien Universität
Humboldt-Universität
Hochschule der populären Künste
Im Wintersemester 2013 / 14 beginnt eine Kooperation mit dem MOZARTEUM SALZBURG und der KOMISCHEN OPER BERLIN für den Universitätslehrgang »Musiktheatervermittlung«.

Kooperationspartner
Dussmann das KulturKaufhaus | Wall AG | Hotel Brandenburger Hof BerlinCROWNE PLAZA BERLIN - POTSDAMER PLATZ | Hotel Concorde Berlin | Hotel de Rome Berlin | Reinhardt's im Kempinski | Der Blumenkorb | Wein & Vinos.de

Medienpartner
RBB Fernsehen | Kulturradio vom RBB | Deutschlandradio Kultur | Der Tagesspiegel | Zitty | YORCK-Kinogruppe

Unterstützung der Jungen Staatsoper
Caritasverband für das Erzbistum Berlin

Wir danken allen Freunden und Förderern, Partnern und Sponsoren für ihr Engagement!