Mitglieder News

  • Newsletter zur Sanierung der Staatsoper

    In einem vierteljährlichen Infobrief wird die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt ab sofort über die Bautätigkeiten am Staatsopernhaus Unter den Linden informieren. So können Sie weitere Einblicke in den aktuellen Stand der Sanierung, Fortschritte und Herausforderungen erhalten.

    › Newsletter abonnieren

  • 30.06.2014 |»Macbeth« exklusiv für die Freunde und Förderer

    »Macbeth« im Rahmen des diesjährigen Festivals »INFEKTION!« führt uns an einen ganz besonderen Ort: »Unsere« Staatsoper Unter den Linden! Im Orchesterprobesaal auf der Baustelle inszeniert Jürgen Flimm Salvatore Sciarrinos Version des Macbeth-Stoffes, das sich auf die seelischen Verheerungen durch Gewalt und Tod konzentriert. Das Orchester »OPERALAB Berlin« unter der Leitung von David Robert Coleman sowie u. a. Otto Katzameier, Carola Höhn und Katharina Kammerloher werden dies musikalisch umsetzen.

    Am 30. Juni findet eine geschlossene Vorstellung nur für die Freunde und Förderer der Staatsoper statt. Wir freuen uns auf diesen wunderbaren gemeinsamen Saisonabschluss.

  • 02. - 05.07.2014 | Begleitreise nach Paris zur Tournee der Staatskapelle Berlin

    Saint-Sulpice, Champs-Élysées, Montmartre, Opéra Garnier, das »savoir vivre à la française« sowie der immer wieder faszinierende Eiffelturm: Der Sommer in Paris ist verführerisch. Dies gilt ganz besonders, wenn die Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim in der Salle Pleyel musizieren. Ihre Sommertournee gibt uns den perfekten Anlass an die Seine zu reisen und musikreiche Tage in einer der schönsten Städte Europas zu verbringen.

    Weitere Details finden Sie im › FLYER, über den Sie sich direkt anmelden können.

  • Apollini – Kleine Freunde

    Die APOLLINI machen Bekanntschaft mit der Staatskapelle Berlin! Nachdem wir in der Oper schon viele Berufe hinter und auf der Bühne kennengelernt haben, werfen wir nun einen Blick in den Orchestergraben und sprechen mit Musikern. Welche Instrumente spielen in einem Orchester mit? Wer sitzt wo und warum? Was machen die Musiker vor dem Konzert? Was ist eine Partitur? Und was macht eigentlich der Dirigent? Auf diese und andere Fragen wird es Antworten geben.

    Neugierig geworden? Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Der Kurs zum Thema »Konzert« startet am 12. Mai 2014. Die APOLLINI lernen u. a. die sinfonische Dichtung von »Till Eulenspiegels lustige Streiche« kennen und erleben, wie Geschichten auch ohne Worte erzählt werden können. Bewerben Sie sich rasch – die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

    Das APOLLINI-Programm richtet sich an Kinder und Enkelkinder zwischen 7 und 11 Jahren (und natürlich auch Nichten, Neffen und Patenkinder) von Freunden und Förderern der Staatsoper Berlin. Es gibt drei Trimester pro Jahr, innerhalb derer regelmäßig Workshops stattfinden – natürlich nur außerhalb der Berliner Schulferien und der Theaterferien.

    Übrigens: Die Mini-Mitgliedschaft* als APOLLINI ist auch ein schönes Geschenk.

    Das APOLLINI-Programm wird musiktheaterpädagogisch erarbeitet und durchgeführt von der JUNGEN STAATSOPER.

    Mehr Informationen finden Sie › hier.

    Kontakt:

    Brunhild Stelter
    Tel.: 0151 - 12 71 57 18
    E-Mail: stelter.brunhild@t-online.de

    Freunde und Förderer der Staatsoper
    Tel.: 030 - 24724 360
    Fax: 030 - 24724 361
    E-Mail: freunde@staatsoper-berlin.de

    * keine »Mitgliedschaft« im Sinne der Satzung des Vereins der Freunde und Förderer der Staatsoper