Musiktheaterpädagogische Fortbildung

Für Lehrende und Studierende aus pädagogischen, sozialen und therapeutischen Berufsfeldern bieten wir Fortbildungen an, die den Umgang mit szenisch-musikalischem Spiel fördern sollen. In unserem Modul-System wählen Sie zunächst zwei Basiskurse, die sich jeweils auf ein bestimmtes Werk des Spielplans beziehen.

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, die »Fortbildung SpielleiterIn im Musiktheater (nach ISIM)« mit einem Zertifikat der Staatsoper abzuschließen. Dazu besuchen Sie die Aufbaukurse I + II: Methoden der Szenischen Interpretation von Musiktheater und Spielleitungstraining.

Die Veranstaltungen beinhalten (je nach Situation) Probenbesuche und Gespräche mit Künstlerinnen und Künstlern. In allen Kursen wird mit der Methodik der Szenischen Interpretation von Musiktheater (nach ISIM) gearbeitet. Informationen dazu finden Sie unter www.isim-online.de.


Saison 2014/2015:

BASISKURSE
24. | 25. SEP 2014
Basiskurs I – TOSCA

06. | 07. NOV 2014
Basiskurs II – THE TURN OF THE SCREW

09. | 10. JAN 2015
Basiskurs III – DER FREISCHÜTZ

23. | 24. FEB 2015
Basiskurs IV – WOZZECK

12. | 13. MAI 2015
Basiskurs V – THE RAKE’S PROGRESS

AUFBAUKURSE
05. | 06. MÄRZ 2015
Aufbaukurs I – METHODEN DER SZENISCHEN INTERPRETATION

27. | 28. APRIL 2015
Aufbaukurs II – SPIELLEITUNGSTRAINING

08. | 09. JUNI 2015
Aufbaukurs III – KONZEPTENTWICKLUNG ZU EINER SZENISCHEN INTERPRETATION

 

Zeit: jeweils 10 - 17 Uhr
Kosten pro Kurs: 40 EUR/15 EUR
Leitung: Rainer O. Brinkmann

Anmeldungen und Kontakt:
Junge Staatsoper
Tel. 030 – 20 35 46 97
Fax 030 – 20 35 45 94
operleben@staatsoper-berlin.de