Musiktheaterpädagogische Fortbildung

 

Die Szenische Interpretation von Musik + Theater (nach ISIM) ist Standard in schulischen Rahmenplänen.
Für Lehrende und Studierende aus musischen, pädagogischen, sozialen und therapeutischen Berufsfeldern bieten wir dazu Fortbildungen an, die den Umgang mit szenisch-musikalischem Spiel fördern. Die Kurse können einzeln besucht werden; eine Ausbildung zum Spielleiter erfordert das Absolvieren von zwei selbst gewählten Basiskursen sowie den Aufbaukursen I und II.


Basiskurse
02. + 03.11.2015 Basiskurs I | LE NOZZE DI FIGARO
07. + 08.12.2015 Basiskurs II | LA TRAVIATA
22. + 23.01.2016 Basiskurs III | MORD AN MOZART
10. + 11.03.2016 Basiskurs IV | ORPHEUS-BEARBEITUNGEN
20. + 21.05.2016 Basiskurs V | JULIETTE

Aufbaukurse
11. + 12.02.2016 Aufbaukurs I | Methoden der Szenischen Interpretation
12. + 13.04.2016 Aufbaukurs II | Spielleitungstraining
08. + 09.06.2016 Aufbaukurs III | Konzeptentwicklung

jeweils 10 - 17 Uhr | 40 EUR/ ermäßigt 15 EUR

Leitung: Rainer O. Brinkmann

Anmeldungen und Kontakt:
Junge Staatsoper
Tel. 030 – 20 35 46 97
Fax 030 – 20 35 45 94
operleben@staatsoper-berlin.de