Förderprojekte

Kunst braucht Freunde!

Der Auftrag der Freunde und Förderer der Staatsoper  
 
Die Freunde und Förderer der Staatsoper haben sich zusammengefunden, um die Arbeit eines der renommiertesten Opernhäuser der Welt zu fördern. Seit der Gründung 1992 haben wir eine Vielzahl von Produktionen und Projekten der Staatsoper unterstützt. Durch das Engagement unserer Mitglieder wurden Bühnenbilder und Kostüme, neue Instrumente für die Staatskapelle sowie die Stelle eines Musiktheaterpädagogen finanziert.  
 
Maestro Daniel Barenboim, als Dirigent und Pianist prägende Leitfigur der Staatsoper, ist froh: „Ohne die großzügige Unterstützung der Freunde und Förderer auch in schwierigen Zeiten hätte so manche Aufführung ihr Publikum nicht in der von uns erstrebten Qualität erreichen können.“  
 
Die Sanierung des Opernhauses Unter den Linden  
 
In den Jahren 2006 bis 2010 unterstützte der Verein insbesondere die dringend notwendige Sanierung des Staatsoperngebäudes Unter den Linden. Dazu wurde im Jahr 2006 eine Gebäudebedarfsanalyse in Auftrag gegeben, die der Förderverein finanzierte. Die Resultate des Gutachtens waren Grundlage für die weiteren – vor allem politischen – Entscheidungen, in welcher Form das Opernhaus saniert werden sollte.  
Im September 2010 begannen die Sanierungsarbeiten an der Staatsoper Unter den Linden. Mit einem Beitrag von 3 Mio. € finanzieren die Freunde und Förderer die Sanierung des außergewöhnlich schönen Apollosaals.  
 
Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt informiert auf ihrer Webseite über den Stand der Sanierung der Staatsoper:  
 
www.stadtentwicklung.berlin.de

Hier können Sie ein Faltblatt der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt mit Informationen zur Sanierung der Staatsoper herunterladen. (› Download)


Förderprojekte 1993 - 2014 
Das haben wir bisher gefördert:

2014

Junge Staatsoper
Finanzierung einer Stelle für einen Musiktheaterpädagogen
Unterstützung der Jungen Staatsoper durch die großzügigen Zuwendungen der Günter-Doering-Stiftung
 
2011 - 2013  
 
Sanierung Apollosaal  
Finanzierung der Sanierung des historischen Apollosaals im Staatsoperngebäude Unter den Linden   


2013  
Inszenierung  
Aufführungen von Richard Wagners »Der Ring des Nibelungen« (inszeniert von Guy Cassiers, dirigiert von Daniel Barenboim)

Staatsoper zum Kinopreis
Tickets zum Kinopreis für junge Menschen für Aufführungen von Giuseppe Verdis »Un ballo in maschera« und Alban Bergs »Wozzeck«

Junge Staatsoper  
Unterstützung der Jungen Staatsoper durch die großzügigen Zuwendungen der Günter Doering-Stiftung

Sonstiges
Unterstützung von Publikationen und Werbemaßnahmen


2012  
Inszenierung  
Al gran sole carico d’amore (Oper von Luigi Nono, inszeniert von Katie Mitchell) im Kraftwerk Mitte | Trafo  
 
Junge Staatsoper  
Unterstützung der Jungen Staatsoper durch die großzügigen Zuwendungen der Günter Doering-Stiftung  
 
Musikkindergarten Berlin  
Dreijahresstipendium für ein Kind  
  
 
2011  
Sondervorstellung für junge Opernfans am 2. Oktober 2011  
Il Barbiere di Siviglia (Oper von Gioachino Rossini, inszeniert von Ruth Berghaus, dirigiert von Daniel Barenboim)  
 
Inszenierung  
Wozzeck (Oper von Alban Berg, inszeniert von Andrea Breth)  
 
Junge Staatsoper  
EISENHANS! (Oper von Ali N. Askin, inszeniert von Andreas Bode)  
Jahresvorschau der Jungen Staatsoper  
 
Symposion  
»Musiktheater im 21. Jahrhundert«
  
 
2010  
Kinderchor  
Unterstützung einer Konzertreise ins Baltikum  
 
Sanierung  
Spendenaufrufe zur finanziellen Förderung der Sanierung des Staatsoperngebäudes Unter den Linden  
  
 
2009  
Op|erleben  
Projektförderung der Musiktheaterpädagogik  
 
Sanierung  
Spendenaufrufe zur finanziellen Förderung der Sanierung des Staatsoperngebäudes Unter den Linden  
  
 
2008  
Sanierung  
Spendenaufrufe zur finanziellen Förderung der Sanierung des Staatsoperngebäudes Unter den Linden  
 
 
2007  
Sanierung  
Spendenaufrufe zur finanziellen Förderung der Sanierung des Staatsoperngebäudes Unter den Linden  
  
 
2006  
Sanierung  
Gebäudebedarfsanalyse für die Sanierung des Staatsoperngebäudes Unter den Linden  
 
Konzert  
I., II. und V. Sinfoniekonzert der Staatskapelle Berlin  
 
Op|erleben  
Stelle eines Musiktheaterpädagogen zur Durchführung von Workshops für Lehrer und Schüler  
 
 
2005  
Inszenierungen  
Parsifal (Oper von Richard Wagner, inszeniert von Bernd Eichinger)  
Il ritorno d’Ulisse in patria (Oper von Claudio Monteverdi, inszeniert von Immo Karaman)  
Manon (Ballett von Jules Massenet, Inszenierung/Choreographie: Sir Kenneth MacMillan, Kostüme: Mia Stensgaard): Kostüme  
 
Op|erleben  
Stelle eines Musiktheaterpädagogen zur Durchführung von Workshops für Lehrer und Schüler  
  
 
2004  
Inszenierung  
Cinderella (Ballett von Sergej Prokofjew, Inszenierung/Choreographie: Vladimir Malakhov)  
 
Op|erleben  
Projekt der musiktheaterpädagogischen Abteilung Op|erleben (Aufruf "Ich war Carmen")  
Stelle eines Musiktheaterpädagogen zur Durchführung von Workshops für Lehrer und Schüler  
  
 
2003  
Inszenierungen  
La Traviata (Oper von Giuseppe Verdi, inszeniert von Peter Mussbach)  
 
Pique Dame (Oper von Peter I. Tschaikowski, inszeniert von Mariusz Trelinski)  
 
Philemon und Baucis (Oper von Joseph Haydn und Konstantia Gourzi, inszeniert von Immo Karaman)  
 
Instrument für die Staatskapelle Berlin  
Kontrafagott (Aufruf „Pro Kontrafagott“)  
 
Op|erleben  
Stelle eines Musiktheaterpädagogen zur Durchführung von Workshops für Lehrer und Schüler  
  
 
2002  
Inszenierungen  
Die Bajadere (Ballett von Ludwig Minkus, Inszenierung/Choreographie: Vladimir Malakhov):  
3.200 Spitzentanzschuhe für das Ballett  
Mavra (Oper von Igor Strawinsky, inszeniert von Tatjana Gürbaca)  
 
Konzert  
Eröffnungskonzert der Staatskapelle Berlin mit den Dirigenten Daniel Barenboim, Michael Gielen und Kent Nagano  
 
Op|erleben  
Stelle eines Musiktheaterpädagogen zur Durchführung von Workshops für Lehrer und Schüler  
 
Unterstützung der Staatsoper und der Staatskapelle  
 
 
2001  
Inszenierungen  
La Bohème (Oper von Giacomo Puccini, inszeniert von Lindy Hume, Bühnenbild von Dan Potra) (Aufruf "Kohle für Mimi"): Bühnenbild  
Otello (Oper von Guiseppe Verdi, inszeniert von Jürgen Flimm, Kostüme von Doey Lüthi) (Aufruf "Othellos neue Kleider"): Kostüme  
 
Op|erleben  
Stelle eines Musiktheaterpädagogen zur Durchführung von Workshops für Lehrer und Schüler  
 
Unterstützung der Staatsoper und der Staatskapelle  
  
 
2000  
Inszenierungen  
Macbeth (Oper von Guiseppe Verdi, inszeniert von Peter Mussbach, Bühnenbild von Erich Wonder) (Aufruf "Beihilfe zum Mord"): Bühnenbild  
Robert le diable (Oper von Giacomo Meyerbeer, inszeniert von Georg Quander, Bühnenbild von Ruth Schäfer): Bühnenbild  
 
Kammerkonzert  
Colours of Music: Ari Benjamin Meyers’ Milleniums Daze mit dem Solisten Leo Siberski und dem Ensemble variazione  
 
Gala  
Silvestergala 2000  
 
Instrumente für die Staatskapelle Berlin  
  
 
1999  
Apollosaal  
Stühle für den Apollosaal  
 
Inszenierungen  
Der Nussknacker (Ballett von Peter I. Tschaikowski, Inszenierung/Choreographie: Patrice Bart, Kostüme von Luisa Spinatelli): Kostüme  
Histoire de Pygmalion (Ballett von Heinrich Graun) im Apollosaal  
What next? (Oper von Elliot Carter, inszeniert von Nicolas Brieger): Podium  
 
Instrumente für die Staatskapelle Berlin  
2 Holzflöten  
 
Kulisse  
Konzertzimmer „Korinthischer Saal“ (Dieses als Kulisse aufgebaute Konzertzimmer konnte während der Silvestergala der Staatsoper auf der Bühne bewundert werden.)  
 
Plakat  
What next? (Oper von Elliott Carter)  
  
 
1998  
Kompositionsauftrag  
What next? (Oper von Elliott Carter): Vergabe des Kompositionsauftrages an Elliott Carter  
 
Inszenierung  
Christoph Kolumbus (Oper von Darius Milhaud, inszeniert von Peter Greenaway)  
 
Konzerte  
2. Brunchkonzert  
Festmusiken  
 
Instrumente für die Staatskapelle Berlin  
2 Hörner  
Basstrompete  
  
 
1997  
Anzeigenkampagne  
Spielzeit 1997/1998  
 
Inszenierungen  
Schwanensee (Ballett von Peter I. Tschaikowki, Inszenierung/Choreographie: Patrice Bart, Kostüme von Luisa Spinatelli): Kostüme  
Euridice (Oper von Jacopo Peri, konzertante Aufführung mit dem Dirigenten René Jacobs und dem Concerto Vocale im Konzerthaus Berlin )  
 
Hommage an den Dirigenten Michael Gielen  
  
 
1996  
Spielzeitplakat  
Spielzeit 1996/1997  
 
Inszenierungen  
Die wüste Insel (Oper von Joseph Haydn): Übernahme der Gesamtkosten der Produktion im Apollosaal  
Lohengrin (Oper von Richard Wagner, inszeniert von Harry Kupfer, Bühnenbild von Hans Schavernoch): Bühnenbild  
 
Konzert  
II. Sinfoniekonzert mit dem Pianisten Alfred Brendel, dem Dirigenten Wolfgang Sawallisch und der Staatskapelle Berlin  
 
Instrument für die Staatskapelle Berlin  
1 Tuba (Wagnertuba)  
 
Jugendmusiktheaterprojekt  
Cinderella (Kinderoper von Sir Peter Maxwell Davies, inszeniert von Frank Martin Widmaier)  
  
 
1995  
Spielzeitplakat  
Spielzeit 1995/1996  
 
Inszenierung  
Fidelio (Oper von Ludwig van Beethoven, inszeniert von Stéphane Braunschweig / Giorgio Barberio Corsetti, Kostüme von Bettina Walter): Kostüme  
Götterdämmerung (Oper von Richard Wagner, inszeniert von Harry Kupfer, Bühnenbild von Hans Schavernoch): Bühnenbild  
 
Ausstellung  
Werke des Chefbühnenbildners Wilfried Werz (Kostüme, Bühnenbildentwürfe und filigrane Zeichnungen zu seinen zahlreichen Inszenierungen an der Staatsoper)  
 
Instrumente für die Staatskapelle Berlin  
8 Aida-Trompeten  
  
 
1994  
Spielzeitplakat  
Spielzeit 1994/1995  
 
Inszenierungen  
Elektra (Oper von Richard Strauss, inszeniert von Dieter Dorn, Bühnenbild von Yannis Kounellis): Bühnenbild  
Die Zauberflöte (Oper von Wolfgang Amadeus Mozart, inszeniert von August Everding, Bühnenbild von Wilfried Werz): Engagement von Matti Salminen als Sarastro | Bühnenbild  
 
Instrumente für die Staatskapelle Berlin  
2 Paukensätze  
 
 
1993  
Spielzeitplakat  
Spielzeit 1993/1994  
 
Inszenierung  
Die Walküre (Oper von Richard Wagner, inszeniert von Harry Kupfer, Bühnenbild von Hans Schavernoch): Bühnenbild  
 
Architektonisches Modell  
»Korinthischer Saal«