X

30. August 2014

Wissenschaft trifft MusikBenefizkonzert

zugunsten der Stiftung NaturTon

Klimawissenschaftler gestalten gemeinsam mit Musikern ein Konzert an einem ungewöhnlichen Ort, dem Großen Refraktor auf dem Potsdamer Telegrafenberg. Die Einnahmen dieses Konzertes fließen in den von Geigen- und Bogenbauern sowie Mitgliedern der Berliner ...

Klimawissenschaftler gestalten gemeinsam mit Musikern ein Konzert an einem ungewöhnlichen Ort, dem Großen Refraktor auf dem Potsdamer Telegrafenberg. Die Einnahmen dieses Konzertes fließen in den von Geigen- und Bogenbauern sowie Mitgliedern der Berliner Staatskapelle gegründeten Verein Eben!holz e.V., der sich die Rettung von im Musikinstrumentenbau genutzten Palisander- und Ebenhölzern zum Ziel gesetzt hat. Im Makira-Naturpark in Madagaskar werden auf 100 Hektar zerstörten Waldes über 30 verschiedene heimische Baumsorten angepflanzt, damit wird die Verbindung mehrerer Waldstücke wiederhergestellt. Durch die Einbeziehung der lokalen Bevölkerung in die anfallenden Arbeiten, durch Informationen und Feste soll das Bewusstsein für die Werte des Waldes geweckt sowie durch einen Einstieg in die nachhaltige Nutzung von Holz den Menschen eine weitere Einkommensquelle erschlossen werden.


      WISSENSCHAFTLICHER VORTRAG
      Der Wald und das Klima (PIK Potsdam)

      MUSIK
      Der Wald und die Musik
      Adresse:
      Telegrafenberg A 31
      14473 Potsdam
      Weitere Informationen zum Konzert finden Sie auf der Webseite der › Stiftung Naturton