X

02. September 2014

Sonderkonzertzur Eröffnung des Musikfests Berlin

Gustavo Dudamel | Daniel Barenboim

Seit das Musikfest Berlin vor einigen Jahren ins Leben gerufen wurde, hat es sich zu einem Publikumsmagnet entwickelt. Spitzenorchester aus Berlin und der Welt sind ebenso regelmäßig zu Gast wie renommierte Solisten. Hatte die Staatskapelle in der Vergangenheit ...

Seit das Musikfest Berlin vor einigen Jahren ins Leben gerufen wurde, hat es sich zu einem Publikumsmagnet entwickelt. Spitzenorchester aus Berlin und der Welt sind ebenso regelmäßig zu Gast wie renommierte Solisten. Hatte die Staatskapelle in der Vergangenheit ihr erstes Abonnementkonzert der Saison in das Musikfest integriert, so wird sie in dieser Spielzeit den Auftakt geben. Die beiden Klavierkonzerte von Johannes Brahms, gespielt von Daniel Barenboim und dirigiert von Gustavo Dudamel, bilden das prächtige Eröffnungsportal.


JOHANNES BRAHMS
Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15
Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83
Konzerteinführung 45 Minuten vor Beginn
Eine Veranstaltung der Staatsoper Unter den Linden in Kooperation mit Berliner Festspiele/Musikfest Berlin.