X

15. Oktober 2014

Barenboim-Zyklus II

Jörg Widmann | Daniel Barenboim | Denis Kozhukhin

Im zweiten Konzert der Reihe »Barenboim-Zyklus« ist der Klarinettist und Komponist Jörg Widmann zu Gast, der ebenso in beiden »Rollen« zu erleben sein wird. Als Klarinettist ist er als Solist bei hochrangigen Orchestern und Dirigenten bereits seit vielen ...

Im zweiten Konzert der Reihe »Barenboim-Zyklus« ist der Klarinettist und Komponist Jörg Widmann zu Gast, der ebenso in beiden »Rollen« zu erleben sein wird. Als Klarinettist ist er als Solist bei hochrangigen Orchestern und Dirigenten bereits seit vielen Jahren erfolgreich und entwickelte sich als Komponist in den letzten Jahren zu einer der prägenden Persönlichkeiten des Musiklebens. So stehen neben zentralen Kammermusikwerken von Mozart, Schumann und Berg gleich drei Kompositionen Widmanns auf dem Programm.


WOLFGANG AMADEUS MOZART
Adagio F-Dur für Klarinette und drei Bassetthörner KV 580a

ROBERT SCHUMANN
»Fantasiestücke« für Klarinette und Klavier op. 73

ALBAN BERG
Vier Stücke op. 5 für Klarinette und Klavier

JÖRG WIDMANN
Quintett für Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und Klavier

JÖRG WIDMANN
»Fantasie« für Klarinette solo

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Quintett für Klarinette und Streicher A-Dur KV 581

JÖRG WIDMANN
»Bayerisch-babylonischer Marsch« für acht Klarinetten und Klavier (Fassung von 2014, Uraufführung)
Mitglieder der Staatskapelle Berlin