X

10. Juni 2014

VIII. Abonnementkonzert

Lahav Shani | Bernarda Fink

Sinfonien und Orchesterlieder: Das sind die beiden Gebiete, auf denen Gustav Mahler kompositorisch aktiv war. In seinem sinfonischen Erstling aus den 1880er Jahren fand er sofort seinen eigenen Ton – einschließlich der wirkungsvollen klanglichen Steigerungen ...

Sinfonien und Orchesterlieder: Das sind die beiden Gebiete, auf denen Gustav Mahler kompositorisch aktiv war. In seinem sinfonischen Erstling aus den 1880er Jahren fand er sofort seinen eigenen Ton – einschließlich der wirkungsvollen klanglichen Steigerungen, die für ihn charakteristisch werden sollten. Die »Rückert-Lieder« vom Beginn des neuen Jahrhunderts lassen hingegen eine andere Seite seiner Persönlichkeit aufscheinen: Wort und Ton sind hier besonders sensibel zusammengebracht worden.


GUSTAV MAHLER
»Rückert-Lieder«
Sinfonie Nr. 1 D-Dur
Konzerteinführung jeweils 45 Minuten vor Beginn