X

05. Mai 2014

VII. Abonnementkonzert

Daniel Barenboim | Maurizio Pollini | Claudius Popp | Felix Schwartz

Kurz vor dem 150. Geburtstag von Richard Strauss erklingt seine wohl originellste Tondichtung: »Don Quixote«, ein geistreiches musikalisches Porträt des »Ritters von der traurigen Gestalt«. Überaus originell gestaltet ist auch das 1. Klavierkonzert von ...

Kurz vor dem 150. Geburtstag von Richard Strauss erklingt seine wohl originellste Tondichtung: »Don Quixote«, ein geistreiches musikalisches Porträt des »Ritters von der traurigen Gestalt«. Überaus originell gestaltet ist auch das 1. Klavierkonzert von Johannes Brahms, mit dem der junge, aufstrebende Komponist seine ersten Erfahrungen mit dem großen Orchester und seiner expressiven Kraft gewann.


  • Klavier
    • Maurizio Pollini


JOHANNES BRAHMS
Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15

RICHARD STRAUSS
»Don Quixote« op. 35
Konzerteinführung jeweils 45 Minuten vor Beginn