X

23. März 2014

Preußens Hofmusik IIIBerlin und der Süden

Musik von Komponisten aus dem sonnigen Süden, die in Berlin gewirkt haben, stehen im Mittelpunkt des dritten Konzerts von Preußens Hofmusik. Vincenzo Righini aus Bologna war einst Hofkapellmeister an der Lindenoper, Franz Tausch aus Heidelberg (und später ...

Musik von Komponisten aus dem sonnigen Süden, die in Berlin gewirkt haben, stehen im Mittelpunkt des dritten Konzerts von Preußens Hofmusik. Vincenzo Righini aus Bologna war einst Hofkapellmeister an der Lindenoper, Franz Tausch aus Heidelberg (und später München) Solo-Klarinettist der Berliner Hofkapelle. Von ihnen erklingen selten zu hörende Werke, kombiniert mit Musik von Franz Danzi (zuletzt in Karlsruhe tätig) und Felix Mendelssohn Bartholdy, dem in Berlin aufgewachsenen Weltbürger.


      VINCENZO RIGHINI
      Ouvertüre zu »Tigrane«

      FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY
      Sinfoniesatz c-Moll

      FRANZ TAUSCH
      Klarinettenkonzert Es-Dur

      FRANZ DANZI
      Sinfonie d-Moll