X

02. Februar 2014

Konzert der OrchesterakademieOrchesterakademie bei der Staatskapelle Berlin

Inmitten des Schlossparks befindet sich die in den Jahren 1754 bis 1757 errichtete Orangerie, die in den Jahren 2000 bis 2003 liebevoll restauriert wurde und heute als kulturelles Zentrum genutzt wird. Hier finden Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen ...

Inmitten des Schlossparks befindet sich die in den Jahren 1754 bis 1757 errichtete Orangerie, die in den Jahren 2000 bis 2003 liebevoll restauriert wurde und heute als kulturelles Zentrum genutzt wird. Hier finden Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen und sonstige Veranstaltungen statt. In dieser Saison werden die Nachwuchsmusiker der Orchesterakademie unter der musikalischen Leitung des Dirigenten und Pianisten Günther Albers von der Staatsoper im Schiller Theater zwei Werke um unsere vier Jahreszeiten präsentieren, die unterschiedlicher nicht sein können: »Les quatres Saisons« des französischen Komponisten Félicien-César David und die weltberühmten »Vier Jahreszeiten« des Italieners Antonio Vivaldi.


    • Flöte
      • Virgile Aragau
    • Violine
      • Laura Pérez (»Frühling«)
      • Victoria Margasyuk (»Sommer«)
      • Ga Young Son (»Herbst«)
      • Wolfgang Herrmann (»Winter«)
      • Alina Petrescu
    • Viola
      • Ekaterina Tolpygo
      • Ezra Woo
    • Violoncello
      • Shenghan Gao
      • Hye Jin Mok
    • Kontrabass
      • Wieland Bachmann
    • Cembalo

    ANTONIO VIVALDI
    Concerto g-moll, op. 10, Nr. 2 »La Notte« RV 439 für Flöte und Streicher

    FÉLICIEN-CÉSAR DAVID
    Auszüge aus »Les Quatre Saisons« Nr. 6, 12, 18, 19

    ANTONIO VIVALDI
    Concerti op 8 Nr. 1 – 4 »Die vier Jahreszeiten« RV 269, 315, 293, 297


    Kartentelefon:
    03301 - 600 8111
    Mitglieder der Orchesterakademie bei der Staatskapelle Berlin
    Die Orchesterakademie wird unterstützt von der Britta Lohan Gedächtnisstiftung.