X

25. August 2013

Das WaldbühnenkonzertDaniel Barenboim dirigiert das West-Eastern Divan Orchestra

Liebes Konzertpublikum,

ich freue mich, Sie auch 2013 wieder herzlich zum Waldbühnenkonzert mit dem West-Eastern Divan Orchestra einladen zu können. In den letzten Jahren ist dieses Open-Air-Konzert in Berlin zur guten Gewohnheit geworden, und im ...

Liebes Konzertpublikum,

ich freue mich, Sie auch 2013 wieder herzlich zum Waldbühnenkonzert mit dem West-Eastern Divan Orchestra einladen zu können. In den letzten Jahren ist dieses Open-Air-Konzert in Berlin zur guten Gewohnheit geworden, und im kommenden Jahr bin ich besonders froh, den Abschluss unserer Sommertournee 2013 in meiner Wahlheimat Berlin feiern zu können.

Die jungen Musiker des Ensembles kommen aus Israel, Palästina und anderen arabischen Ländern. Sie alle sind hervorragende Künstler, die die Bereitschaft mitbringen – über den Geist der Musik hinaus – gemeinsam in Gesprächen und Diskussionen ein offenes Ohr für die Erfahrungen und Sichtweisen ihrer Kollegen aus den unterschiedlichen Ländern des Nahen Ostens zu entwickeln. Im Kreis des West-Eastern Divan funktioniert diese Utopie. Gerade in diesen schwierigen Tagen für die Region ist das eine kleine Flamme der Hoffnung.

Diese Botschaft kann das Orchester auch 2013 wieder in die Welt tragen. Im Januar/Februar spielen wir in den USA, gekrönt von einer Aufführung aller Beethoven-Sinfonien an vier Abenden in der New Yorker Carnegie Hall. Zu den Pfingstfestspielen werden wir in Salzburg zu Gast sein.

Im Sommer kommen wir dann wie fast immer in den 13 Jahren unseres Bestehens zu einem Workshop in Sevilla zusammen. Wir proben, hören Vorträge und diskutieren oft bis lange in die Nacht. In diesem Jahr werden wir uns ganz besonders an meinen Freund und Mitbegründer des Orchesters Edward Said erinnern, dessen viel zu früher Tod sich 2013 zum 10. Mal jährt.

Die anschließende Sommertournee führt uns unter anderem nach Luzern und findet am 25. August mit dem nach Zuschauerzahlen größtem Konzert in Berlin ihren Schlusspunkt. Die Waldbühne ist mit ihrem großartigen Publikum ein kongenialer Ort für die jugendliche Spielfreude des West-Eastern Divan Orchestra. Vielleicht haben auch Sie Lust, an diesem Sommerabend die Musik und den Traum der Verständigung über alle Grenzen mit uns zu feiern.

Daniel Barenboim


GIUSEPPE VERDI
Ouvertüre aus »La forza del destino«
Zwei Vorspiele aus »La traviata«

RICHARD WAGNER
Vorspiel und Liebestod aus »Tristan und Isolde«
Overtüre aus »Die Meistersinger von Nürnberg«

HECTOR BERLIOZ
Sinfonie Fantastique
Tickets für das Konzert sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und auf der Webseite des Waldbühnenkonzertes erhältlich.