X

29. September 2013

Brunchkonzert IEin Strauss für Humperdinck

Die sonntäglichen Brunchkonzerte im Bode-Museum bieten auch in dieser Saison ein dreifaches Vergnügen: Nach einer guten Stunde Musik im Gobelinsaal wird ins stilvolle Museumscafé zum Essen geladen, zudem kann die Ausstellung bewundert werden. Mit Sektempfang ...

Die sonntäglichen Brunchkonzerte im Bode-Museum bieten auch in dieser Saison ein dreifaches Vergnügen: Nach einer guten Stunde Musik im Gobelinsaal wird ins stilvolle Museumscafé zum Essen geladen, zudem kann die Ausstellung bewundert werden. Mit Sektempfang ab 10.30 Uhr und Brunch im Museumscafé nach dem Konzert.

Reservierungswünsche für Tische beim Brunch richten Sie bitte nach dem Ticketkauf per E-Mail an bodemuseum@koflerkompanie.com oder telefonisch täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr unter 030-20 21 43 30.

Der Museumseintritt ist bereits im Konzertpreis enthalten. Zusätzlich bietet das Bode-Museum bei vorheriger Anmeldung zum Preis von 5 EUR spezielle Führungen für unsere Konzertgäste an. Anmeldungen dafür richten Sie bitte an den Besucherdienst des Bode-Museums per E-Mail an service@smb.museum oder telefonisch unter 030-266 42 42 42.


      RICHARD STRAUSS
      Festmarsch und Ständchen für Klavierquartett
      Romanze für Violoncello und Klavier F-Dur
      Variationen über »Das Dirndl is harb auf mi’« für Streichtrio
      »Arabischer Tanz« und »Liebesliedchen« für Klavierquartett

      ENGELBERT HUMPERDINCK
      Salonstück für Violoncello und Klavier
      Zwei Albumblätter und Notturno für Violine und Klavier
      Streichquartett-Satz c-Moll op. 38
      Menuett für Klavierquintett
      M.M. WARBURG & CO KGAA und BANKHAUS LÖBBECKE AG sind Partner der Brunchkonzerte der Staatskapelle Berlin im Bode-Museum.