X

02. November 2013

Barenboim-Zyklus I

Anna Prohaska | Daniel Barenboim | Wolfram Brandl | Claudius Popp

Lied- und Kammermusikprogramme finden auch in dieser Saison Platz im Barenboim-Zyklus. Die gefeierte junge Sopranistin Anna Prohaska, die durch originelle Programmgestaltungen und gedankentiefe Interpretationen auf sich aufmerksam gemacht hat, ist der ...

Lied- und Kammermusikprogramme finden auch in dieser Saison Platz im Barenboim-Zyklus. Die gefeierte junge Sopranistin Anna Prohaska, die durch originelle Programmgestaltungen und gedankentiefe Interpretationen auf sich aufmerksam gemacht hat, ist der erste Gast von Generalmusikdirektor Daniel Barenboim, der seine herausragenden Fähigkeiten als Klavierbegleiter ein weiteres Mal unter Beweis stellen wird. Eine Moment der besonderen Art, gestalten beide Künstler doch erstmals ein Liedrecital zusammen.


ROBERT SCHUMANN
Herzeleid op. 107/1
Die Fensterscheibe op. 107/2
Die Spinnerin op. 107/4

JOHANNES BRAHMS
Fünf Lieder der Ophelia WoO posth. 22

WOLFGANG RIHM
Ophelia sings

FRANZ SCHUBERT
Schwestergruß D 762
Der Geistertanz D 116
Der Tod und das Mädchen D 531
Romanze aus »Rosamunde« D 797


Pause


ROBERT SCHUMANN
Mädchen-Schwermut op.142/3
Melancholie op. 74/6

HECTOR BERLIOZ
La mort d’Ophélie

RICHARD STRAUSS
Ophelia-Lieder op. 67

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH
aus »7 Stikhi Aleksandr Bloka« (»Sieben Lieder nach Alexander Blok«)
für Sopran und Klaviertrio op. 127
I. Piesnja Ofelii | Lied der Ophelia
V. Burja | Der Sturm
VI. Taynje znaki | Geheimnisvolle Zeichen
VII. Muzyka | Die Musik
  • Programmheft

  • Terminänderung

    The lied matinee with Anna Prohaska and Daniel Barenboim, originally scheduled for Sunday, 20 October 2013 in the Staatsoper im Schiller Theater, had to be postponed due to health problems of Anna Prohaska

    The new date set for the song matinee is
    Saturday, 2 November 2013, 04.00 pm.

    Ticket holders are kindly asked to inform us by 26 October – via phone +49 (0)30 20 35 45 55 or e-mail with enclosed retransfer form to besucherservice@staatsoper-berlin.de – if they wish to swap their tickets for the concert on 2 November or if they wish to return them.

    Retransfer form › Download here

    It is not necessary to send in the original tickets.