Apollini – Kleine Freunde

Die APOLLINI machen Bekanntschaft mit der Staatskapelle Berlin! Nachdem die APOLLINI, die Minimitglieder des Fördervereins*, in den ersten beiden Trimestern in der Oper schon viele Berufe hinter und auf der Bühne kennengelernt haben, werfen sie im kommenden Kurs einen Blick in den Orchestergraben und sprechen mit Musikern. Welche Instrumente spielen in einem Orchester mit? Wer sitzt wo und warum? Was machen die Musiker vor dem Konzert? Was ist eine Partitur? Und was macht eigentlich der Dirigent? Auf diese und andere Fragen wird es Antworten geben.

Neugierig geworden? Der nächste Kurs startet am 12. Mai 2014. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Bewerben Sie sich rasch – die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Das APOLLINI-Programm richtet sich an Kinder und Enkelkinder zwischen 7 und 11 Jahren (und natürlich auch Nichten, Neffen und Patenkinder) von Freunden und Förderern der Staatsoper Berlin. Es gibt drei Trimester pro Jahr, innerhalb derer regelmäßig Workshops stattfinden – natürlich nur außerhalb der Berliner Schulferien und der Theaterferien.

Übrigens: Die Mini-Mitgliedschaft* als APOLLINI ist auch ein schönes Geschenk.

Das APOLLINI-Programm wird musiktheaterpädagogisch erarbeitet und durchgeführt von der JUNGEN STAATSOPER.

Kosten des APOLLINI-Programms:
Erbetene Spende: 50,-€, Teilnahmegebühr Sommerkurs: 80,-€

Sommerkurs vom 12. Mai bis zum 2. Juni 2014
Im Kurs zum Thema »Konzert« lernen die APOLLINI u. a. die sinfonische Dichtung von »Till Eulenspiegels lustige Streiche« kennen und erleben, wie Geschichten auch ohne Worte erzählt werden können. Die Kurse finden von 16.30 - 18.30 Uhr im Schiller Theater statt.

12.05.2014
So viele Instrumente in einem Orchester! Wer spielt alles mit und wie klingt was? Wir lauschen.

19.05.2014
Wer sitzt wo und warum? Diese Frage klären wir vor Ort im Orchestergraben. Außerdem bekommen wir Besuch von einem Musiker der Staatskapelle Berlin.

26.05.2014
Was ist eine Partitur? Welcher Musiker bekommt welche Noten? Wir sehen uns die Noten von Richard Strauss´ Kompositionen einmal genauer an.

02.06.2014
Wir besuchen eine Probe, sehen dem Dirigenten genau auf die Hände und hören viel Musik. (Datum muss evtl. an Probenzeiten angepasst werden)


› Hier können Sie Ihre Kinder und Enkelkinder zum APOLLINI-Programm anmelden.


Kontakt:

Brunhild Stelter
Tel.: 0151 - 12 71 57 18
E-Mail: stelter.brunhild@t-online.de

Freunde und Förderer der Staatsoper
Tel.: 030 - 24724 360
Fax: 030 - 24724 361
E-Mail: freunde@staatsoper-berlin.de

* keine »Mitgliedschaft« im Sinne der Satzung des Vereins der Freunde und Förderer der Staatsoper